Einträge von Montag, 25. März 2013

nach oben
Montag, 25. März 2013

VDE-Studie unterzieht Telemonitoring einem “Gesundheits-Check”

Die demografische Entwicklung sowie die damit verbundene Zunahme altersbedingter und chronischer Erkrankungen stellen unsere Gesellschaft medizinisch und ökonomisch vor große Aufgaben. Einen wichtigen Beitrag zu ihrer Lösung kann Telemonitoring leisten. Hierbei werden Patienten mit Geräten zur Messung von Vitaldaten wie Gewicht, Blutdruck und Herzfrequenz ausgestattet. Diese Geräte übermitteln systembezogene und diagnostischen Daten. Die Daten werden ereignisgesteuert an ein zentrales Zentrum weitergeleitet, wo sie analysiert werden und dem Betreuer oder dem behandelnden Arzt in übersichtlicher Form zur Verfügung stehen. So könnten nach Angaben des VDE (Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik) die Behandlungskosten für Diabetes, Herz- und Lungenkrankheiten gesenkt werden. Nachricht lesen

Vorstandswahlen beim Deutschen Diabetiker Bund

Deutscher Diabetiker Bund Bundesvorstand Dieter Möhler bei Delegiertenversammlung einstimmig als Bundesvorsitzender im Amt bestätigt: Auch alle anderen Vorstandsmitglieder - inklusive der Jugendreferentin Andrea Witt (nicht im Bild) - wurden wiedergewählt. Dieter Möhler bleibt für weitere vier Jahre Vorsitzender des Deutschen Diabetiker Bundes (DDB). Die Bundesdelegiertenversammlung bestätigte Möhler in Kassel mit 49 Stimmen ohne Gegenstimme im Amt. Möhler rief zu “mehr Ethik” auf und appellierte an die Politik, “endlich die betroffenen Menschen und nicht den Profit in den zentralen Mittelpunkt zu stellen”. Rund sechs Millionen Menschen in Deutschland leiden offiziell an Diabetes mellitus, 90 Prozent sind Typ-2-Diabetiker, 300.000 sind an Diabetes Typ 1 erkrankt. Nachricht lesen

Das Könnte Sie auch interessieren:

Osterkranz, Schoko-Hasen und –Eier bei Diabetes in Maßen essen

Kalorien und Kohlenhydrate auch an Ostern im Blick behalten: Ob noch im Schnee oder in zarter Frühlingslandschaft: Diese Woche endet die Fastenzeit und viele Menschen bereiten sich auf das Osterfest vor. Das breite Angebot an Schokohasen, Pralinen und Ostereiern in den Supermärkten ist seit Wochen unübersehbar. Da fällt es vielen Menschen schwer, zu widerstehen. Menschen mit Diabetes sollten jedoch auch an besonderen Feiertagen wie Ostern ihren Süßigkeiten-Konsum in Grenzen halten. Naschen ist erlaubt, solange man die verzehrten Kalorien und Kohlenhydrate im Blick behält. Nachricht lesen