Willkommen im DiabSite Diabetes-Weblog!

Hier finden Sie Hinweise zu topaktuellen Nachrichten rund um den Diabetes und DiabSite-Randnotizen. Wenn Sie es gern noch aktueller und komfortabler hätten, abonnieren Sie einfach unseren RSS-Feed.

nach oben
Donnerstag, 19. Mai 2022

Wie freiwillige Hungerperioden den Metabolismus beeinflussen

Essen nach der Uhr Vor allem bei Menschen im Alter von 18 bis 55 Jahren: Fasten kann Adipositas und Diabetes Typ 2 vorbeugen. Die Entstehung von Adipositas und Diabetes Typ 2 hat vielerlei Ursachen. Eine große Rolle spielen Über und Fehlernährung. Hochkalorische Lebensmittel sind in Deutschland für die meisten Bürgerinnen und Bürger jederzeit verfügbar. Stark verarbeitete Fertigmahlzeiten sind häufig sogar billiger als frische Produkte wie Gemüse oder Obst. In früheren Zeiten hingegen mussten Menschen eine unregelmäßige Verfügbarkeit und geringere Energiedichte ihrer Nahrung meistern. Hungerperioden waren üblich, so dass der Körper darauf ausgelegt war und immer noch ist, Energie aus der Nahrung möglichst effizient zu speichern. Fasten-Therapien, wie etwa das Intervallfasten, machen sich dies zunutze. Sie basieren auf freiwilligen Hungerperioden und können so unter anderem Adipositas und Diabetes Typ 2 vorbeugen oder bei bereits bestehenden Erkrankungen den Stoffwechsel verbessern. Professor Dr. rer. nat. Stephan Herzig vom Helmholtz Diabetes Center München erörterte im Rahmen der Vorab-Pressekonferenz (online) zum Diabetes Kongress am Mittwoch, den 18. Mai 2022, den aktuellen wissenschaftlichen Stand rund um die positiven Effekte des freiwilligen Fastens und welche Bedeutung dabei das Immunsystem hat. Nachricht lesen

nach oben
Mittwoch, 18. Mai 2022

Übergewicht, Diabetes und Bluthochdruck erhöhen die Sterblichkeit bei COVID-19

Dicker Bauch mit Diabetes assoziiert. Risiko für Sterblichkeit bei COVID-19 erhöht. Vor allem bei Menschen im Alter von 18 bis 55 Jahren: Fettleibigkeit, ein gestörter Blutzuckerstoffwechsel und Bluthochdruck erhöhen bei jungen Erwachsenen und Menschen im mittleren Lebensalter das Risiko an COVID-19 zu sterben auf ein Maß, welches sonst nur bei älteren Menschen beobachtet wird. Das zeigt eine aktuelle Studie, die auf Daten des europäischen Fallregisters für Patientinnen und Patienten mit SARS-CoV-2-Infektion (LEOSS) basiert. Das Deutsche Zentrum für Diabetesforschung (DZD) und die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) sehen in den Ergebnissen einen Anreiz, weiter auf die Prävention im Kampf gegen nicht-übertragbare Krankheiten wie Diabetes zu setzen. Nachricht lesen

nach oben
Dienstag, 17. Mai 2022

Spargelsaison auf dem Höhepunkt

Diabetikerinnen des Diabetes-Portals DiabSite sind Spargelliebhaberinnen

Diabetikerinnen schälen Spargel - ihr Lieblingsgemüse Die Spargelsaison hat ihren Höhepunkt erreicht. Das DiabSite-Kernteam liebt Spargel über alles. In der Saison kommt er fast jeden Sonntag auf den Tisch. Mit gerade einmal 1,2 g Kohlenhydraten pro 100 g ist das Gemüse für Menschen mit Diabetes bestens geeignet. Und das Beste ist: Rund um die Eisheiligen, auf dem Höhepunkt der Saison, ist Spargel besonders günstig. Das gilt vor allem in diesem Jahr. Durch einen langen Winter in den Mittelmeerländern und eine verfrühte Saison in Deutschland bieten Supermärkte preiswerten importierten neben regionalem Spargel an, wie inforadio.de heute im „Tag aus Berlin und Brandenburg“ (ab Minute 9:15) berichtete. Sie essen gerne Spargel und wollen die Saison in vollen Zügen genießen? Dann brauchen Sie unterschiedliche Rezepte. Diese finden Sie in der großen DiabSite-Rezeptdatenbank ebenso, wie in unserem aktuell zum Gratis-Download angebotenen Kochbuch: Mediterrane Kost für Diabetiker. Wir wünschen Ihnen eine schöne Spargelzeit!

nach oben
Montag, 16. Mai 2022

Krebs häufigste Todesursache bei Diabetes Typ 2

Diabetes Typ 2 Sowohl Adipositas als auch Typ-2-Diabetes erhöhen das Risiko für verschiedene Tumorerkrankungen: Rund 500.000 Menschen erkranken in Deutschland jährlich an Krebs. 8,5 Millionen Bundesbürger sind an Diabetes erkrankt, die meisten von ihnen an Diabetes Typ 2. Außerdem haben die Hälfte aller Frauen und zwei Drittel der Männer hierzulande Übergewicht. Neben Herz-Kreislauf-Komplikationen sind zunehmend auch Krebserkrankungen eine Spätfolge von Diabetes oder Übergewicht. Karzinome sind mittlerweile die Haupttodesursache bei Menschen mit Diabetes Typ 2. Nachricht lesen

nach oben
Sonntag, 15. Mai 2022

Kochbuch: Mediterrane Kost für Diabetiker

Kochbuch: Mediterrane Kost für Diabetiker Auf dem Diabetes-Portal DiabSite finden Sie exklusiv das Kochbuch „Mediterrane Kost für Diabetiker“ von Herbert Wirths und Alexandra Ferner. Es bietet 147 leckere Rezepte, schöne Bilder, Informationen zur gesunden Ernährung und mehr. BEs schätzen? Darauf können Menschen mit Diabetes hier getrost verzichten. Sie sind – wie alle wichtigen Nährwerte – bereits ausgerechnet und angegeben. Doch das Beste an diesem Kochbuch ist: DiabSite bietet es Ihnen als PDF-Datei zum kostenlosen Download an. Einfach anklicken und auf dem heimischen Computer speichern. Laden Sie auch Freunde und Bekannte zum Gratis-Download ein. Noch mehr Rezepte – auch aus anderen Regionen – bietet die Rezeptdatenbank Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kochen und einen guten Appetit!

nach oben
Samstag, 14. Mai 2022

Haben Sie vielleicht Diabetes und wissen es nicht?

Diabetes-Risiko Machen Sie den Diabetes-Risikotest online. Ein Typ-2-Diabetes (auch „Alterszucker“ genannt) wird häufig viel zu spät erkannt. Oft leben Menschen vor der Diagnose schon viele Jahre mit der Erkrankung. Dabei kann bereits die Vorform des Diabetes mellitus Typ 2 (Prädiabetes) das Herz und die Gefäße schädigen. Deshalb ist im Sinne der Prävention die Früherkennung von immenser Bedeutung. Nutzen Sie die Chance, und testen Sie jetzt Ihr ganz persönliches Diabetes-Risiko mit dem FINDRISK-Fragebogen auf dem unabhängigen Diabetes-Portal DiabSite.

nach oben
Freitag, 13. Mai 2022

Zum Internationalen Tag der Familie am 15. Mai

Menschen mit Diabetes sagen Danke

#IchSageDanke: Familie und Freund/innen für Fürsorge, Zuhören und Unterstützung beim Diabetesmanagement danken: Der 15. Mai ist der „Internationale Tag der Familie“. Menschen mit Diabetes nehmen diesen Tag zum Anlass, einmal ihren Angehörigen und Freund/innen Danke zu sagen: für die fürsorgliche Unterstützung bei ihrem Diabetesmanagement, fürs Zuhören in Krisenzeiten, fürs immer da sein. Diabetes mellitus ist eine chronische Erkrankung, die einer guten Planung bedarf. Ob im Alltag oder auf Reisen, ob bei der Ernährung oder der Bewegung: Menschen mit Diabetes müssen den Blutzuckerspiegel immer im Blick haben, damit er in Balance bleibt und Folgeerkrankungen soweit wie möglich vermieden werden können. Nachricht lesen

nach oben
Donnerstag, 12. Mai 2022

Diabetes: Darmmikroben geben den Ton an

Diabetes „Darmmikroben regulieren die exokrinen und endokrinen Funktionen des Pankreas und die Hormonproduktion des Magen-Darm-Trakts. Diese Erkenntnisse könnten zur Entwicklung potenzieller Behandlungen für Diabetes beitragen.“ Studien zeigen, dass es einen Zusammenhang zwischen Diabetes und Übergewicht und den Bakterien im Darm gibt. In Abhängigkeit von der Ernährung beeinflussen sie den Stoffwechsel. Mehr zum Thema erfahren Sie auf folgender Seite von: DocCheck. Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite heute für Sie aus dem Netz gefischt.

nach oben
Mittwoch, 11. Mai 2022

Jeder fünfte Krankenhauspatient hat Diabetes

Blutzucker messen - und was es für Pflegende sonst noch bei Diabetes zu beachten gibt. Mehr als eine halbe Million Menschen in Deutschland erkranken jährlich neu an Diabetes mellitus. Aktuell sind mehr als 8,5 Millionen Bundesbürgerinnen und -bürger betroffen. Sie sind auf diabetesgeschultes Pflegepersonal in stationären oder ambulanten Einrichtungen angewiesen. Gleichzeitig herrscht in Krankenhäusern und Pflegeheimen ein akuter Personalmangel. Bis zum Jahr 2030 werden 300.000 zusätzliche Pflegefachkräfte benötigt. Darauf weist der Landesverband Nordrhein-Westfalen e. V. der Selbsthilfeorganisation Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M NRW) anlässlich des Internationalen Tages der Pflegenden am 12. Mai 2022 im Rahmen einer Online-Pressekonferenz hin. In einem Positionspapier fordert der Verband eine strukturiertere diabetologische Fort- und Weiterbildung von Pflegekräften sowie die Schaffung von Anreizsystemen. Nachricht lesen

nach oben
Dienstag, 10. Mai 2022

Ausschreibung zum „Thomas-Fuchsberger-Preis“ 2022

Jetzt mit Projekten für die diesjährige Diabetes-Charity-Gala bewerben! Zum elften Mal wird der „Thomas-Fuchsberger-Preis“ in diesem Jahr bei der Diabetes-Charity-Gala am 20. Oktober  2022 in Berlin verliehen. Thomas Fuchsberger, Sohn von Show-Legende Joachim „Blacky“ Fuchsberger, verstarb am 14. Oktober 2010 infolge einer Unterzuckerung. Thomas Fuchsberger war an Typ-1-Diabetes erkrankt und als Reisejournalist in aller Welt Botschafter für den Kampf gegen Diabetes. Der „Thomas-Fuchsberger-Preis“ würdigt seine Aufklärungsarbeit. diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe ruft daher wieder interessierte Projektverantwortliche zum Einreichen von innovativen Projektvorschlägen auf. Nachricht lesen