Willkommen im DiabSite Diabetes-Weblog!

Hier finden Sie Hinweise zu topaktuellen Nachrichten rund um den Diabetes und DiabSite-Randnotizen. Wenn Sie es gern noch aktueller und komfortabler hätten, abonnieren Sie einfach unseren RSS-Feed.

nach oben
Montag, 18. November 2019

Rund 7.000 an Diabetes interessierte Teilnehmer im Berliner Sony Center

Weltdiabetes-Erlebnistag: eine Volkskrankheit wird volksnah: Den Diabetes sichtbar und erlebbar machen, auch für Menschen, die nicht erkrankt sind oder erkrankt sind und es noch nicht wissen, das war das Ziel des Weltdiabetes-Erlebnistages am 16.11.2019 im Sony Center Berlin. Und das Konzept ist aufgegangen: Erfahrungsgemäß kommen an einem Samstag 20.000 Besucher ins Sony Center am Potsdamer Platz; rund 7.000 Interessierte drängelten sich auf dem Diabetesmarkt mit 40 Ausstellerzelten. Die wissenschaftlichen Fachvorträge waren sehr gut besucht und mit bis zu 360 Zuhörern oft vollständig belegt. Vor der Eventbühne tanzten, sangen und lauschten trotz Novemberwetter bei 8 Grad Hunderte Besucher. Raus aus der Kongresshalle, rein in die Stadt, um den Diabetes volksnah zu machen, war das neue Konzept, das die gemeinnützige Organisation diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe zusammen mit dem neuen Partner Kirchheim-Verlag erarbeitet hatte. Im Rahmen der Veranstaltung wurde wie jedes Jahr auch die Mehnert-Medaille verliehen an einen Menschen, der mehr als 50 Jahre seinen Diabetes Typ 1 gut managt. Ausgezeichnet wurde Johannes Kühl (81), der seit 51 Jahren ohne Folgeerkrankungen mit seinem Diabetes lebt. Nachricht lesen

nach oben
Sonntag, 17. November 2019

Bessere Diabetes-Versorgung durch Digitalisierung und Innovation

VDBD fordert klare Qualitätskriterien für telemedizinische Angebote: Mit dem “Digitalen-Versorgungs-Gesetz” (DVG), das der Bundestag am 7. November 2019 verabschiedet hat, möchte die Bundesregierung die Nutzung digitaler Lösungen in der Patientenversorgung fördern. Ab 2020 können Ärzte beispielsweise Gesundheitsapps auf Rezept verschreiben und Videosprechstunden sollen fest im Praxisalltag verankert werden. Der Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland e.V. (VDBD) begrüßt diese neuen Möglichkeiten. Für eine bessere Versorgung von Menschen mit Diabetes mellitus und eine Steigerung ihrer Lebensqualität bieten digitale Anwendungen ein großes Potenzial. Der Verband fordert jedoch Qualitätskriterien für telemedizinische Versorgungskonzepte sowie für diejenigen, die diese als “Coach” umsetzen und begleiten. Nachricht lesen

nach oben
Samstag, 16. November 2019

Insulin: Wie wirkt es in der Diabetestherarpie?

Insulinampulle Forscher entdecken eine neue Weise, wie Insulin mit seinem Rezeptor interagiert: Seit der Entdeckung des Insulins vor fast 100 Jahren versuchen Wissenschaftler zu entschlüsseln, wie genau das Hormon mit seinem Rezeptor interagiert. Dies ist wichtig, um bessere therapeutische Insuline entwickeln zu können. In einer neuen Studie haben Forscher nun ein kritisches Teil des Puzzles gelöst. Sie konnten zeigen, wie Insulin an einer zweiten Bindestelle mit seinem Rezeptor interagiert. Nachricht lesen

Internationaler Kalender für Diabetiker und Diabetes-Experten

Diabetiker finden in unserem Kalender Treffen von Selbsthilfegruppen, Diabetikertage, Vorträge und mehr. Für medizinisches Fachpersonal weisen wir auf Kongresse, Workshops und Symposien hin, zum Beispiel:

  • 19.11.2019 - Blankenfelde-Mahlow - Diabetes - gibt es neue Therapiekonzepte?
  • 20.11.2019 - Steyr, Österreich - Diabetiker-Treff zum Erfahrungsaustausch
  • 26.11.2019 - Amsterdam, The Netherlands - 4th World Congress on Clinical Trails in Diabetes

Möchten Sie wissen, wo man sich sonst noch zum Thema Diabetes trifft? Dann stöbern Sie in unserem internationalen Diabetes-Kalender, suchen sich eine Veranstaltung aus und gehen einfach mal hin!

nach oben
Freitag, 15. November 2019

Diabetes mellitus gehört in Expertenhand

Für den Hausarzt ist Diabetes nur eine Krankheit unter vielen. Der Diabetologe besucht regelmäßig Fortbildungen, bei denen diese chronische Stoffwechselkrankheit im Mittelpunkt steht. Deshalb ist er der Spezialist für Typ-1- und Typ-2-Diabetiker. Wir bieten Ihnen eine Liste mit über 700 Adressen von Diabetologen DDG in Deutschland. Sie können nach Ihrer Postleitzahl suchen und so ganz schnell einen Diabetesarzt finden. Im Rahmen unserer Qualitätssicherung haben wir jetzt wieder viele Adressen überprüft und die Liste auf den neuesten Stand gebracht.

Diabetes: 3. Blue Friday 2019

blue-fridays Nur einen Tag nach dem Weltdiabetestag haben Diabetikerinnen und Diabetiker auf der ganzen Welt heute wieder auf die Volkskrankheit Diabetes aufmerksam gemacht. Anlass war der 3. Blaue Freitag im November - dem Diabetes Awareness Month. Sie trugen blaue T-Shirts und den blauen Kreis, das Weltdiabetestagssymbol. Und Sie? Sollten Sie die Aktion heute verpasst haben, gibt es noch zwei Freitage, an denen Sie eine Aktion zur Diabetes-Aufklärung starten können. Es ist ein schönes Gefühl, an den Blue Fridays mit Menschen auf der ganzen Welt vereint zu sein, die das Thema ins Bewusstsein der Öffentlichkeit tragen, die Diabetes-Prävention fördern und für eine bessere Versorgung von Diabetikern kämpfen. Infos zum Weltdiabetestag finden Sie auf der DiabSite. Wir hoffen. Sie haben und hatten einen schönen Blue Friday.

Diabetes-Aufklärung statt Diabetes-Stigma!

Nicole Mattig-Fabian, Geschäftsführerin von diabetesDE www.diabetes-stimme.de fordert ein Umdenken in der Gesellschaft: Die chronische Krankheit Diabetes erfährt laut einer Umfrage unter über 1500 Menschen mit Diabetes Typ 2 in der Gesellschaft und in der Politik zu wenig Aufmerksamkeit und findet zu wenig Gehör. Mangelnde Aufklärung über Diabetes führt oft zu direkten und/oder indirekten Schuldzuweisungen an die Betroffenen. 38 Prozent der Menschen mit Diabetes Typ 2 fühlen sich aufgrund ihrer Erkrankung stigmatisiert. 84 Prozent der Menschen mit Diabetes Typ 2 sind der Meinung, die Öffentlichkeit nehme ihre Erkrankung nicht ernst und 89 Prozent der Menschen mit Diabetes Typ 2 finden, die Öffentlichkeit sei nicht gut über Diabetes informiert. “Es ist Zeit, dass sich für Menschen mit Diabetes etwas ändert in der Gesellschaft. Wir brauchen mehr Diabetes-Aufklärung statt Diabetes-Stigma”, sagt Nicole Mattig-Fabian, Geschäftsführerin von diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe. Der gemeinnützige Verein ist Initiator der neu gegründeten “Digitalen Allianz Typ 2″, einem Zusammenschluss von 16 Diabetesorganisationen, -verlagen und -agenturen. Mit der Website ww.diabetes-stimme.de will sie die digitale Bürgerbeteiligung in der Diabetescommunity erleichtern. Nachricht lesen

Am 16. November ist Weltdiabetes-Erlebnistag

diabetesDe und der Kirchheim-Verlag laden anlässlich des Weltdiabetestages zum Weltdiabetes-Erlebnistag ein. Im Sony-Center am Potsdamer Platz in Berlin werden von 10 bis 18 Uhr interessante Expertenvorträge, ein Mitmach-Parcours und ein buntes Bühnenprogramm geboten. Schirmherr der Patientenveranstaltung ist Bundesgesundheitsminister Jens Spahn.

nach oben
Donnerstag, 14. November 2019

In Deutschland leben derzeit 9,5 Millionen Diabetiker - Tendenz steigend

15,3 Prozent der deutschen Erwachsenen haben Diabetes: diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe und Kirchheim Verlag laden Menschen mit Diabetes sowie Familien und Freunde zum Weltdiabetes-Erlebnistag nach Berlin ein. Die International Diabetes Federation (IDF) veröffentlicht anlässlich des Weltdiabetestages neue Zahlen. Sie belegen ein alarmierendes weltweites Wachstum der Diabetesprävalenz. Gegenüber den 2017 veröffentlichten Daten sind weltweit 38 Millionen Erwachsene zusätzlich an Diabetes erkrankt. Nach dem heute veröffentlichten 9. IDF Diabetes Atlas gehört Deutschland nun zu den zehn Ländern mit der höchsten absoluten Zunahme der Diabetesprävalenz. Nachricht lesen

Heute ist Weltdiabetestag

Diabetes-Portal DiabSite leuchtet blau Was es damit auf sich hat, erfahren Sie auf dem unabhängigen Diabetes-Portal DiabSite. Wir informieren umfassend über den Weltdiabetestag, der 1991 von der Internationalen Diabetes-Föderation (IDF) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als Aktionstag eingeführt wurde. Seit 2007 ist der Weltdiabetestag auch ein Tag der Vereinten Nationen. Auf der ganzen Welt machen Diabetiker und Nicht-Diabetiker heute auf die Volkskrankheit Diabetes aufmerksam.