Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home

Diabetes-Portal DiabSite

Das Diabetes-Portal von Diabetikern, mit Diabetikern, für Diabetiker und für alle, die am Diabetes mellitus interessiert sind.

Heute leben weltweit mehr als 422 Millionen Menschen mit Diabetes. Die Zahl wächst rasant. Das Diabetes-Portal DiabSite "vernetzt" Diabetiker, Nicht-Diabetiker, Ärzte und Forscher, Industrie und Politik, baut Vorurteile ab, fördert die Früherkennung und hilft, diabetische Spätkomplikationen zu reduzieren. Wir bieten die Plattform für Information und Kommunikation für alle - allgemeinverständlich und weitgehend barrierefrei.

Aktuelles aus der Diabeteswelt und von der DiabSite

nach oben

Nachrichten

Das Neueste aus Forschung, Medizin, Industrie und Politik

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie unter Nachrichten. Für die Recherche empfehlen wir einen Blick in die News-Archive der DiabSite. (02.04.2020)

nach oben

Kurzmitteilung für Menschen mit Diabetes

Sommerzeit: Was bedeutet die Zeitumstellung für Diabetiker?

Sommerzeit "Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät?" (Paulchen Panther) Ja, ist es! Das DiabSite-Team heißt Sie heute in der Sommerzeit willkommen! In der vergangenen Nacht um 2 Uhr sind Funkuhren in der EU und der Schweiz eine Stunde vorgesprungen. Die Nacht war also kürzer. Bis zum 25. Oktober 2020 bleibt es dafür länger hell. Dann kehren wir wieder zur Normalzeit zurück. Funkgesteuerte Geräte wie Computer, Smartphones und andere haben sich automatisch umgestellt. Ein bei vielen ungeliebtes Ritual mussten jedoch Diabetiker/innen heute vollziehen: Denn eine Zeitumstellung von Hand erfordern: Blutzuckermessgeräte, Insulinpumpen und die Fernbedienungen für Geräte zur kontinuierlichen Glukosemessung, Scanner für FGM-Systeme und Patch-Pumps. Eine Anpassung der Therapie ist in der Regel nicht erforderlich. Dennoch sollten vor allem insulinpflichtige Diabetes-Patienten ihre Blutzucker- bzw. Glukosewerte heute im Auge behalten. Bei manchen bringt die Zeitumstellung den Biorhythmus durcheinander. Das kann sich auf den Zuckerspiegel auswirken. (29.03.2020)

nach oben

Rezepte

Rotbarsch mit Senf-Sauce

Rezeptfoto Fisch ist gesund und sollte zumindest in der Fastenzeit regelmäßig auf dem Tisch stehen. Experten für Ernährung raten, dass wir mindestens zweimal in der Woche auf Fleisch verzichten und stattdessen Fisch oder Meeresfrüchte verzehren. Und das ist eigentlich gar nicht so schwer, angesichts der zahlreichen Zubereitungsarten und der Vielfalt des Angebots, das wir Ihnen in der Warenkunde Fisch auf der DiabSite vorstellen. Besonders häufig sollten wir auf Seefisch zurückgreifen. Er ist reich an wertvollem Jod, das unsere Schilddrüse benötigt, und an hochwertigen Omega-3-Fettsäuren, die vor Arterienverkalkung und Herzinfarkt schützen. Rotbarschfilet ist relativ fettarm, fest und grätenfrei. Mit anderen Worten: der ideale Fisch für Einsteiger. Und da hätten wir auch gleich den passenden Rezeptvorschlag für Sie: Rotbarsch mit Senf-Sauce. Wer alleine lebt, findet unter: Rotbarsch mit Senf-Sauce für Singles die Variante für den Ein-Personen-Haushalt. Weitere Anregungen für die Fastenzeit finden Sie in unserer Rubrik Fisch und Meeresfrüchte in der großen Rezeptdatenbank des Diabetes-Portals DiabSite - wie gewohnt mit vielen Nährwerten und der BE-Angabe. Kochen Sie gut und essen Sie gut! (22.03.2020)

nach oben

Diabetes-Kalender

Coronavirus: Keine Veranstaltungen für Diabetes-Interessierte

Angesichts der Corona-Krise haben Veranstalter fast alle Termine für Menschen mit Diabetes und ihre Betreuer abgesagt oder verschoben. Besonders traurig ist das für Diabetiker/innen, die sich auf die monatlichen Gruppentreffen freuen. Die meisten von ihnen leben allein. Jetzt können sie ihre Ängste und Sorgen nicht einmal beim Treffen der Selbsthilfegruppen austauschen. Wir von der DiabSite haben uns daher einen Vorschlag überlegt: "Liebe Mitglieder der Selbsthilfegruppen, wenden Sie sich an die Gruppenleitung, wenn Ihre Telefonnummer an Mitglieder mit Gesprächsbedarf weitergegeben werden darf!" So können sich auch ältere Diabetiker wenigstens am Telefon austauschen. Senioren empfehlen wir zudem: "Nehmen Sie Angebote von jüngeren Menschen an, die für Sie einkaufen und andere Dinge erledigen möchten!" Und ganz wichtig: "Bleiben Sie bitte zuhause!" (21.03.2020)

nach oben

Aus aktuellem Anlass

Coronavirus und Diabetes - was gibt es Neues?

Coronavirus und Diabetes Zehntausende Menschen sind bisher am Coronavirus erkrankt. Um das Covid-19-Virus in Deutschland einzudämmen planen Bund und Länder weitere drastische Einschränkungen des Alltagslebens. Sie betreffen Teile des Einzelhandels und viele Freizeiteinrichtungen. Doch was geht noch - und was nicht? Einen aktuellen Überblick gibt tagesschau.de. Wer gehört zur Risikogruppe? Wie schützt man sich vor dem neuen Coronavirus Sars-CoV-2? Das Diabetes-Portal DiabSite informiert auf der aktualisierten Sonderseite zum Coronavirus und gibt neue Tipps. (16.03.2020)

nach oben

In eigener Sache

20 Jahre unabhängige Diabetes-Informationen

Geburtstagstorte Heute vor 20 Jahren ging die DiabSite an den Start. Die Party fällt wegen des Coronavirus bis auf Weiteres aus. Nach feiern steht uns gerade nicht der Sinn. Dennoch werden wir Sie weiterhin wie gewohnt aktuell über Neues aus der Diabeteswelt informieren. Schreiben Sie uns, was Ihnen jetzt wichtig ist. Welche Fragen brennen Ihnen aktuell auf den Nägeln? Die Redaktion des Diabetes-Portals wird versuchen, kompetente Antworten zu finden. Bleiben Sie gesund und der DiabSite gewogen. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die kommende Woche! (15.03.2020)

nach oben

Für Sie aus dem Netz gefischt

Zwei Corona-Todesfälle in Deutschland

"In Essen und Heinsberg sind zwei Patienten am Coronavirus gestorben. Gesundheitsminister Spahn stellte klar, oberste Prämisse sei, die Ausbreitung zu verlangsamen. Jeder müsse dazu seinen Beitrag leisten". Einer davon war ein 78-jähriger Mann mit mehreren Vorerkrankungen wie Diabetes und Herzproblemen. Daraus folgt, dass Senioren und Menschen mit Diabetes Hygienemaßnahmen besonders erst nehmen sollten. Mehr erfahren Sie auf der Seite von tagesschau.de unter: Zwei Corona-Todesfälle in Deutschland. Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt. (11.03.2020)

Autor: hu - zuletzt bearbeitet: 02.04.2020 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Birgit Ruben

Birgit Ruben

Weitere Angebote:

Diabetes & Coronavirus

Diabetes und Coronavirus

Aktuelle Tipps und Links zum Thema.

20 Jahre unabhängige Diabetes-Informationen

20 Jahre Diabetesportal DiabSite

Party wegen Corona-Krise ausgefallen/verschoben.