Willkommen im DiabSite Diabetes-Weblog!

Hier finden Sie Hinweise zu topaktuellen Nachrichten rund um den Diabetes und DiabSite-Randnotizen. Wenn Sie es gern noch aktueller und komfortabler hätten, abonnieren Sie einfach unseren RSS-Feed.

nach oben
Freitag, 14. Dezember 2018

Angebote zur Weiterbildung

VDBD AKADEMIE veröffentlicht neues Fortbildungsprogramm für Diabetesfachkräfte: Etwa 6,5 Millionen Menschen in Deutschland sind von Diabetes mellitus betroffen und benötigen im Umgang mit ihrer Erkrankung eine Begleitung durch Diabetesberaterinnen und Diabetesassistentinnen. Um den Patienten in jeder Lebensphase die bestmöglichste Beratung und Schulung zukommen zu lassen, setzt die VDBD AKADEMIE auf Qualität in der Fortbildung von Diabetesberaterinnen, Diabetesassistentinnen und anderen Gesundheitsfachkräften im Bereich Diabetes und assoziierter Erkrankungen. Nachricht lesen

nach oben
Donnerstag, 13. Dezember 2018

Fakten zur Gesundheit von Migrantinnen und Migranten

Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen kommen hier seltener vor: Der Medizinhistoriker PD Dr. Michael Knipper der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) stellte am Mittwoch in Berlin gemeinsam mit der Organisation Ärzte der Welt eine umfassende internationale Studie zur Gesundheit von Migrantinnen und Migranten vor. Mit dem Report “Der Gesundheitszustand einer Welt in Bewegung” will die Kommission zu Migration und Gesundheit der renommierten medizinischen Fachzeitschrift “The Lancet” verbreiteten Mythen entgegen treten. Knipper gehört zu einem internationalen Wissenschaftlerteam, das für den “Lancet”-Report bestehende Daten zu Migration und Gesundheit untersucht und weitere Studien durchgeführt hat. Nachricht lesen

Willkommen in der 2. Halbzeit beim Adventkalender mit Diabetes-Quiz

DiabSite-Adventskalender Jetzt von der Bank bzw. dem Sofa aufstehen und mitspielen! Gefragt ist die Power für 12 Tage plus Verlängerung. Groß und Klein, Diabetiker und Nicht-Diabetiker finden das Spielfeld unter Adventskalender mit Diabetes-Quiz auf der DiabSite. Dort bitte gleich die heutige Frage anklicken und mit der richtigen Antwort das Tor treffen. Die gegnerische Abwehr besteht nur aus falsch eingegebenen E-Mail-Adressen und einem Zufallsgenerator für die Ziehung der Tagesgewinner. In der Verlängerung wird am 25. Dezember aus allen richtigen Antworten ein Hauptgewinner gezogen. Ein Elfmeterschießen wie beim Fußball gibt’s nicht, weil jeder, der Spaß hatte und etwas über Diabetes lernen konnte, als Sieger vom Platz geht. 24 glückliche Tagessieger erhalten als Silbermedaille einen 20-Euro-Gutschein für den Einkauf bei amazon.de. Für Gold haben wir den Gutscheinwert auf 100 Euro erhöht. Sie sitzen noch auf der Reservebank? Dann aber hurtig!

nach oben
Mittwoch, 12. Dezember 2018

Hilfe gegen Übergewicht und Diabetes

“Erst Steak, dann Gemüse? Wie die Essensabfolge den Blutzuckerspiegel steuert: Wer seinen Blutzuckerspiegel durch eine gesunde Ernährung in Balance hält, beugt Übergewicht und Diabetes Typ 2 vor. Eine Rolle dabei spielt auch die Reihenfolge, in der wir Lebensmittel essen. Eine neue Studie zeigt die ideale Abfolge.” Mehr erfahren Sie bei Focus online unter: Erst Steak, dann Gemüse? Diesen Beitrag hat die DiabSite-Redaktion für Sie aus dem Netz gefischt.

Drohendes Desaster in der klinischen Diabetesversorgung

DDG und BVKD kritisieren Unterfinanzierung in Krankenhäusern: Über 300.000 Patienten in Deutschland müssen jährlich wegen ihres Diabetes im Krankenhaus behandelt werden. Zehnmal höher noch liegt die Zahl der Patienten mit Diabetes, die aus anderen Gründen im Krankenhaus liegen. Sie alle müssen künftig mit deutlichen Qualitätseinbußen in der klinischen Versorgung rechnen: Angesichts einer andauernden systemischen Unterfinanzierung innerhalb des sogenannten DRG-Systems wird der hohe Versorgungsstandard unter steigendem Kostendruck nicht länger aufrechtzuerhalten sein. Darauf weisen die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) und der Bundesverband Klinischer Diabetes-Einrichtungen e.V. (BVKD) jetzt erstmals gemeinsam in einer Stellungnahme hin. Nachricht lesen

nach oben
Dienstag, 11. Dezember 2018

Sterntaler

Sterntaler Was wäre Weihnachten ohne leckere Plätzchen? Dass die aber nicht zwangsweise nur Ungesundes enthalten müssen, zeigen unsere Sterntaler. Honig, Vollkornmehl, und Haselnüsse im Teig verleihen diesen Plätzchen die Prädikate “Besonders lecker” und “Besonders wertvoll”. Am besten, Sie überzeugen sich einfach gleich selbst! Noch mehr leckere Backideen für die Weihnachtszeit finden Sie auf dem Diabetes-Portal DiabSite unter Weihnachtsgebäck in der großen Rezeptdatenbank. Nährwerte und BE-Angabe gibt’s inklusive. Genießen Sie die Vorweihnachtszeit mit ihren feinen Düften aus der Küche. Auch Diabetiker dürfen hier und da ein paar Plätzchen naschen. Wir vom Diabetes-Portal DiabSite wünschen Ihnen viel Freude beim Backen und einen schönen Advent!

Lebkuchen, Christstollen, Glühwein und Festessen

Menschen mit Diabetes dürfen weihnachtliche Leckereien in Maßen genießen: Die Adventszeit und die Weihnachtstage sind die Zeit der köstlichen Schlemmereien: Die Weihnachtsmärkte locken mit Glühwein, gebrannten Mandeln und Bratwurst. An den Adventssonntagen duften selbstgebackene Plätzchen und an den Weihnachtsfeiertagen reiht sich ein Festessen ans nächste: Menschen mit Diabetes Typ 1 und Typ 2 dürfen die kulinarische Weihnachtszeit genauso wie Stoffwechselgesunde genießen. Sie sollten die Leckereien jedoch in Maßen verzehren, auf die Menge der Kohlenhydrate achten sowie den Blutzuckerspiegel im Auge behalten. Nachricht lesen

Das könnte Sie auch interessieren:

nach oben
Montag, 10. Dezember 2018

Behandlung von Diabetes Typ 1

Professor Dr. med. Dirk Müller-Wieland In Deutschland nutzt mittlerweile über die Hälfte aller jungen Menschen mit Typ-1-Diabetes eine Insulinpumpe. Ein Grund ist vor allem die komfortable, sichere und erfolgreiche Therapie. Insbesondere bei Kindern konnten die Vorteile gegenüber einer Injektionstherapie mit Pen oder Spritze in etlichen Studien und durch Erfahrungen der Patienten und ihren Angehörigen selbst beschrieben werden. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) verweist darüber hinaus auf eine aktuelle hochrangige Publikation im JAMA, die den positiven Therapieeffekt unterstreicht. Eine weitere kürzlich veröffentlichte Untersuchung zeigt außerdem, dass auch die Lebensqualität der Betroffenen durch eine Behandlung mit Insulinpumpen steigt. Das gilt insbesondere für Kinder mit Typ-1-Diabetes. Nachricht lesen

nach oben
Sonntag, 9. Dezember 2018

Schlaganfall - und dann Demenz?

Bluthochdruck, Vorhofflimmern und Diabetes mellitus sind Risikofaktoren für beide Erkrankungen: Wer bereits einen Schlaganfall erlitten hat, besitzt gegenüber Gleichaltrigen ohne Vorbelastung ein viel höheres Risiko, erneut daran zu erkranken. Nach mehreren Hirninfarkten steigt auch die Wahrscheinlichkeit an einer vaskulären, also an einer gefäßbedingten Demenz zu erkranken auf bis zu 40 Prozent an. Die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) klärt auf, wie beide Krankheiten zusammenhängen - und wie eine Prävention gelingen kann. Nachricht lesen

Das DiabSite-Team zum 2. Advent

Adventskranz mit zwei brennenden Kerzen Spät haben wir heute die zweite Kerze auf dem Diabetes-Portal DiabSite angezündet. An diesem Adventssonntag haben wir uns viel Zeit für die Vorfreunde auf Weihnachten genommen. Bei einem großen Becher Tee gemütlich in der Küche sitzen, reden, Nüsse knacken und in Erinnerungen schwelgen. So sah unser Rezept für den Stressabbau aus. Haben Sie ein besseres? Jetzt laden wir alle Besucher/innen ein, auf der DiabSite das 9. Türchen im Adventskalender mit Diabetes-Quiz zu öffnen. Das gesamte DiabSite-Team wünscht Ihnen einen schönen 2. Advent!