Einträge der Kategorie 'DiabSite Diabetes-Weblog'

nach oben
Sonntag, 29. November 2020

1. Advent: In zwei Tagen startet der Adventskalender mit Diabetes-Quiz

Adventsgirlande mit einer brennenden Kerze Die Tradition des Adventskalenders begann in einer Hamburger Buchhandlung. 1902 erschien dort der erste gedruckte Adventskalender in Form einer Weihnachtsuhr. Es folgten der bunte „Münchener Weihnachts-Kalender“, der erste Adventskalender mit Türen zum Öffnen und vermutlich 1958 der erste mit Schokolade gefüllte Kalender. 2002 – genau 100 Jahre nach Beginn der Tradition – startete das Diabetes-Portal DiabSite seinen „Adventskalender mit Diabetes-Quiz“. Wer ihn nicht kennt und Spaß am Raten hat, spielt den Adventskalender vom Vorjahr. Wir wünschen Ihnen einen schönen 1. Advent und viel Freude mit unseren Adventskalendern!

nach oben
Samstag, 28. November 2020

Diabetes-Portal DiabSite: Ihre Quelle für aktuelle Nachrichten zum Thema

Logo vom Diabetes-Portal DiabSite Das Neueste zum Diabetes mellitus, zu gesundheitspolitischen Themen und aktuell natürlich zum Coronavirus und COVID-19 bietet die DiabSite. Wir bleiben für Sie am Ball und berichten seriös recherchiert über Wissenswertes. Interessant sind unsere Infos für Diabetikerinnen und Diabetiker, med. Fachleute und Gesundheitsinteressierte. Mindestens einen Artikel täglich (oft mehr) bietet dieses Diabetes Weblog seit April 2006. Auf Twitter sind wir unter: #DiabSite zu finden. Nutzen Sie Weblog und Twitter besonders dann, wenn es nur selten einen Newsletter gibt. So bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

nach oben
Freitag, 27. November 2020

Diabetes: 4. Blue Friday 2020

Blaue Freitage Heute – knapp zwei Wochen nach dem Weltdiabetestag – haben wir schon den 4. Blauen Freitag im November. Der #WorldDiabetesMonth mit seinen Blue Fridays, dem Weltdiabetestag und vielen Veranstaltungen geht langsam zu Ende. Nicht enden sollten hingegen die Bemühungen, das Thema Diabetes ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu bringen. Die schnell wachsende Zahl von Diabetikern wird weltweit zu einer immer größeren Herausforderung für die Gesundheitssysteme. Aufklärung und Früherkennung gewinnen an Bedeutung. Nur so werden Folgeerkrankungen vermieden und ein gesunder Lebensstil gefördert. Vielleicht informieren auch Sie heute rund um die „Zuckerkrankheit“ und die Diabetes-Prävention – im Coronajahr am besten digital. Was es mit den „Blauen Freitagen“ auf sich hat, erfahren Sie in diesem Diabetes-Weblog. Wir wünschen Ihnen für dieses Jahr ein letztes Mal viel Erfolg für Ihre Aktionen und einen „Happy Blue Friday“!

nach oben
Donnerstag, 26. November 2020

Täglich 1500 neue Fälle: Diabetes ist längst eine Epidemie

Blutzhucker messen „Diabetes kann ein Risikofaktor für einen schwereren Covid-19-Verlauf sein. Zum Beispiel, wenn Menschen nichts von ihrer Zuckerkrankheit wissen und darum keine Medikamente nehmen. Das betrifft schätzungsweise mehr als ein Viertel der Betroffenen.“ Die Zahl der Diabetiker/innen steigt weltweit und auch in Deutschland rasant. Eine „Epidemie“ nennt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) den Diabetes mellitus schon seit Jahren. Für ältere Patienten mit Typ-2-Diabetes und anderen gesundheitlichen Einschränkungen wie Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen, Bluthochdruck oder auch starkem Übergewicht ist Covid-19 mit Risiken verbunden. Mehr erfahren Sie auf folgender Seite von ntv. Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt.

nach oben
Dienstag, 24. November 2020

Schon fit für den Adventskalender mit Diabetes-Quiz?

Adventskalender mit Diabetes-Quiz Heute in einer Woche ist der 1. Dezember. Dann startet auf dem Diabetes-Portal DiabSite wieder der traditionelle Adventskalender mit Diabetes-Quiz. Längst kündigen Schokoladen-Nikoläuse, Nüsse und Lebkuchenherzen die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit an. Festlich geschmückt sind Einkaufsstraßen, doch Weihnachtsmärkte fallen im Coronajahr 2020 oft aus. Deshalb möchten wir Sie heute auf die Vorweihnachtszeit einstimmen. Testen Sie Ihr Wissen mit unserem lustigen Adventskalender mit Diabetes-Quiz vom Vorjahr. Dann sind Sie fit für die diesjährige Ausgabe, die pünktlich am 1. Dezember 2020 auf dem Diabetes-Portal DiabSite an den Start gehen wird. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer!

nach oben
Freitag, 20. November 2020

Udo Walz ist tot

Star-Friseurm Udo Walz starb an den Folgen von Diabetes Berliner Star-Friseur und Diabetiker hat Kamm und Schere für immer niedergelegt: Laut Medienberichten ist der bekannte deutsche Friseur Udo Walz heute im Alter von 76 Jahren gestorben. Das bestätigte sein Ehemann Carsten Thamm-Walz gegenüber der Presse. Walz habe vor zwei Wochen einen Diabetes-Schock erlitten, und sei danach ins Koma gefallen. Heute Mittag sei er in einer Berliner Klinik friedlich eingeschlafen. Romy Schneider, Marlene Dietrich, Claudia Schiffer und Bundeskanzlerin Angela Merkel gehörten zu seinen Kundinnen. Heute starb der Promi-Friseur, Buchautor, Schauspieler und Botschafter im Bereich Diabetes. Nachricht lesen

Weltdiabetestag am 14. November 2020

Blaue Freitage Am 14. November war Weltdiabetestag. Das ist fast eine Woche her. Deshalb informieren engagierte Diabetiker/innen heute, am 3. blauen Freitag im November wieder rund um den Diabetes mellitus. Gemäß dem Motto des Tages: „Denke blau. Trage blau. Jeden Freitag im November.“ ziehen sie blaue T-Shirts und Jeans an oder tragen den hellblauen Kreis – das Symbol für den Weltdiabetestag. Es vereint Menschen auf der ganzen Welt, die das Thema ins Bewusstsein der Öffentlichkeit bringen. Auf der DiabSite informieren wir beinahe täglich über die Stoffwechselkrankheit Diabetes. Tun Sie es heute ebenfalls! Hintergrundinfos zum Weltdiabetestag stellen wir für Sie bereit. Was es mit den „Blauen Freitagen“ auf sich hat, erfahren Sie in diesem Diabetes-Weblog. Wir wünschen Ihnen einen schönen Blue Friday!

nach oben
Sonntag, 15. November 2020

Wie COVID-19 und Diabetes einander beeinflussen

„Das Wissen über SARS-CoV-2 und den COVID-19-Krankheitsverlauf – speziell auch bei Diabetes – wächst. Beim diesjährigen virtuellen EASD wurden verschiedene aktuelle Erkenntnisse und Themen rund um den Einfluss von Corona auf Diabetespatienten diskutiert. Dazu zählte auch der positive Einfluss auf die Entwicklung digitaler Strukturen.“ Erkranken Diabetiker/innen an COVID-19, ist die Sterblichkeitsrate deutlich erhöht. Dies betrifft vor allem Patienten mit unzureichender Stoffwechseleinstellung. Ebenfalls negativ auf die Überlebenschance wirken sich krankhaftes Übergewicht und eine schlechte Nierenfunktion aus. Umgekehrt könnte eine Coronainfektion – besonders bei Prädiabetes und weiteren Risikofaktoren – den Ausbruch des Diabetes mellitus begünstigen. Mehr zu den neuen Studien erfahren Sie auf folgender Seite der Medical Tribune. Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt.

nach oben
Samstag, 14. November 2020

14. November ist Weltdiabetestag

Weltdiabetestag 1991 haben Internationale Diabetes-Föderation (IDF) und Weltgesundheitsorganisation (WHO) den Weltdiabetestag erstmal ausgerufen. Seit 2007 ist er auch ein Tag der Vereinten Nationen. Am 14. November machen Menschen weltweit – auch in Zeiten von Corona – auf den Diabetes mellitus aufmerksam. Wir von der DiabSite unterstützen die Kampagne Nachrichten, vielen Informationen zum Weltdiabetestag und dem Schriftzug „DiabSite“ in Blau. Mehr unter: www.idf.org (englisch) oder www.welt-diabetes-tag.de (deutsch). Die Redaktion des Diabetes-Portals DiabSite wünscht Ihnen einen schönen Weltdiabetestag!

nach oben
Freitag, 13. November 2020

2. Blue Friday zum Weltdiabetestag

Blaue Freitage „Denke blau. Trage blau.“ So lautet das Motto der Blauen Freitage im November. Sie dienen der Diabetes-Aufklärung. Diabetiker und Nicht-Diabetiker tragen an diesen Tagen blaue Kleidungsstücke. Mit dieser Aktion machen sie sich für den Diabetes stark, denn blau ist die Farbe des Diabeteskreises – dem weltweiten Symbol für die Volkskrankheit. Tragen sie das Thema in die Öffentlichkeit: Am Weltdiabetestag und an allen Freitagen dieses Monats! Schärfen sie das Bewusstsein der Öffentlichkeit für den Diabetes mellitus. Jeder sollte die wichtigsten Fakten zu dieser sich ausbreitenden Erkrankung kennen und bei einem erhöhten Risiko rechtzeitig zum Arzt gehen. Ihr ganz persönliches Diabetesrisiko können Sie auf der DiabSite mit dem FINDRISK-Fragebogen testen. Dieses Weblog bietet noch mehr Infos zu den Blauen Freitagen. „Happy Blue Friday!“

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken