Einträge der Kategorie 'DiabSite Diabetes-Weblog'

nach oben
Donnerstag, 14. Oktober 2021

Jetzt der Grippe zuvorkommen

BMG, BZgA, RKI und PEI rufen zur Grippeschutzimpfung auf: Für Menschen mit Diabetes sind Impfungen von besonderer Bedeutung. Denn bei jeder Erkrankung bringen sie schon eine Vorerkrankung mit. Im Herbst 2021 ist die Grippeschutzimpfung vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie besonders wichtig. Das Risiko für einen schweren Verlauf einer Grippe- oder COVID-19 Erkrankung ist bei Diabetikerinnen und Diabetikern deutlich erhöht. Kluge Köpfe sprechen in diesen Tagen mit ihrem Arzt oder ihrer Ärztin auch über Impfungen gegen Lungenentzündung oder Herpesviren. Seriöse Institutionen raten jetzt zum Impfen. Wir vom Diabetes-Portal DiabSite unterstützen diesen Aufruf.

nach oben
Mittwoch, 13. Oktober 2021

Spenden sammeln und Gutes tun

Dr. Jens Kröger, Vorstandsvorsitzender von diabetesDE 10. Diabetes-Charity-Gala wieder analog mit weniger Gästen: diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe rief 2011 die erste Diabetes-Charity-Gala in Berlin ins Leben, am 28. Oktober 2021 findet im TIPI am Kanzleramt in Berlin bereits die 10. Diabetes-Charity-Gala statt. Ein Erfolg, der so von nur Wenigen erwartet war. Jedes Jahr konnte ein Spendenvolumen zwischen 60.000 und 100.000 Euro für zwei karitative Spendenprojekte erreicht werden, die mediale Berichterstattung erhöhte die dringend notwendige öffentliche Fokussierung auf eine der größten Volkskrankheiten in Deutschland: Aktuell sind mehr als acht Millionen Menschen von Diabetes betroffen. Die Organisatoren werden das diesjährige Event nach der 2G-Regel (ausschließlich Geimpfte oder Genesene) mit weniger Gästen durchführen. Für die Key Note hat die TV-Journalistin Sandra Maischberger zugesagt. Die Laudatio für den/die 10. PreisträgerIn des Thomas-Fuchsberger-Preises hält der Schauspieler Ralf Bauer. „Wir freuen uns auf die Jubiläumsgala aus zwei Gründen: Erstens, dass wir sie wieder analog durchführen können, und zweitens, weil wir jetzt schon wissen, dass wir mit sechs großen Spendenschecks ein Rekordergebnis bei den Spenden erzielen werden“, sagt Dr. Jens Kröger. Nachricht lesen

nach oben
Montag, 11. Oktober 2021

Bislang unterschätzt: Forscher finden gefährlichsten Corona-Risikofaktor

Hoher Blutzuckerspiegel bei Diabetes „Warum erkranken und sterben manche Menschen an Covid-19, während andere nur leichte Symptome zeigen? Wissenschaftler haben eine neue Erklärung zu dieser Frage gefunden.“ Schweizer Forscher haben verschiedene Risikofaktoren für schwere Covid-19-Verläufe untersucht und einen hohen Blutzuckerspiegel als den wohl gefährlichsten ermittelt. Die Auswertung von Studien zeigt, dass mit dauerhaft hohen Blutzuckerwerten der Schweregrad der Erkrankung – bis hin zum Tod steigt. Wie ein erhöhter Blutzucker die Corona-Infektion im Körper befeuert und mehr erfahren Sie bei t-online. Um das Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf zu reduzieren, sollten Menschen mit und ohne Diabetes ihren Blutzuckerspiegel im Blick behalten. Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt.

nach oben
Sonntag, 10. Oktober 2021

Sonnigen Sonntag mit und ohne Diabetes genießen

Sonnenaufgang im Oktober Eine Punktlandung legt der goldene Oktober hin. Heute strahlt die Sonne in ganz Deutschland. So schön ging sie vor dem Büro der Redaktion des Diabetes-Portals DiabSite auf. Unser Tipp: Genießen Sie – auch wenn es kühler geworden ist – den Altweibersommer bei einem ausgiebigen Spaziergang. Anschließend freut sich das DiabSite-Team auf Ihren Besuch. Zur Unterhaltung empfehlen wir die Lektüre einer Diab-Story. Wir haben eine alte aber sehr lustige Geschichte eines Diabetikers gefunden: „Schreibt der?“. Auf der DiabSite finden Menschen mit und ohne Diabetes immer etwas Lesenswertes. In diesem Sinne wünschen wir heute allen Besucher/innen einen schönen, fröhlichen und ganz entspannten Sonntag!

Sie möchten diesen Beitrag kommentieren? Kein Problem! Einfach auf die Überschrift klicken und am Seitenende das Formular ausfüllen. Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!

nach oben
Samstag, 9. Oktober 2021

Mit DiabSite und dem Diabetes-Weblog stets aktuell informiert

Logo vom Diabetes-Portal DiabSite Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite ist Ihr Nachrichten-Portal in Sachen Diabetes. Fast täglich finden Sie hier neue Meldungen. Interessant sind diese für Diabetikerinnen und Diabetiker ebenso wie für medizinische Fachleute. Mindestens einen Artikel täglich bietet Ihnen dieses Diabetes Weblog. Auf Twitter finden Sie unter: #DiabSite noch mehr interessante Hinweise. Nutzen Sie Weblog, Twitter und die Startseite der DiabSite, wenn es nur selten einen neuen Newsletter gibt. Denn wir halten Sie rund ums Thema stets auf dem Laufenden.

nach oben
Montag, 4. Oktober 2021

Diabetes: Abnehmen nützt sogar bei Normalgewicht

Minigurken zum Abnehmen. „Anders als bisher angenommen, können auch Normalgewichtige mit Typ-2-Diabetes einen Rückgang der Erkrankung erreichen, wenn sie mehr als zehn Prozent ihres Körpergewichts verlieren. Forscher präsentierten dieses Ergebnis einer kleinen Studie auf der Jahrestagung der Europäischen Diabetesgesellschaft (EASD).“ Wird Diabetes nicht durch Fettleibigkeit, sondern durch Übergewicht für den eigenen Körper verursacht? Das legen vorläufige Ergebnisse der Studie nahe. Mehr zum Thema erfahren Sie auf folgender Seite von aponet.de. Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt. Lecker abnehmen kann man übrigens mit Minigurken und anderem Gemüse.

nach oben
Mittwoch, 22. September 2021

Diabetes heilen

Das können Sie mit gesunder Ernährung gegen die „Zuckerkrankheit“ tun

Diabetes Typ 1. „Diabetes mellitus Typ 2 nimmt vor allem bei jungen Menschen zu. Ein Grund: falsche Ernährung. Expertin Jenny Radei gibt Tipps, wie sich die Krankheit durch richtige Nahrungsmittel selbst therapieren lässt. Was sollte man essen – und wovon besser die Finger lassen? Genau das ist das Fachgebiet der Ernährungsberaterin.“ Heute dürfen Menschen mit Diabetes Typ 1 und Typ 2 prinzipiell alles essen. Dennoch spielt die Ernährung bei beiden Typen eine unterschiedliche Rolle. Mehr zum Thema erfahren Sie auf folgender Seite von mdr.de. Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt.

nach oben
Montag, 20. September 2021

Unterzuckerungen bei Diabetes mellitus

Unterzuckerungen vermeiden Stop Hypo: Unterzuckerungen bei Diabetes reduzieren. Auf dem Diabetes-Portal DiabSite gibt es exklusiv das Hypoglykämie-Tagebuch: Vier von fünf Diabetikern kennen das Gefühl, wenn der Blutzuckerspiegel fällt. Die Konzentration lässt nach, man beginnt zu schwitzen, fühlt sich zittrig und wird unruhig. Weil ihnen der Zucker als „Treibstoff“ fehlt, funktionieren das Gehirn und andere Organe nur noch eingeschränkt. Die Diabetikerin oder der Diabetiker hat eine Unterzuckerung – auch Hypoglykämie (kurz Hypo) genannt. Sie gehört zu den gefürchtetsten Komplikationen bei Diabetes. Ein Hypoglykämie-Tagebuch kann Diabetikern helfen, Unterzuckerungen zu vermeiden. Solch ein Tagebuch gibt es auf dem unabhängigen Diabetes-Portal DiabSite – inklusive einem Gratis-Download für den persönlichen Ursachen-Check. Mit weiteren Infos zum Thema Unterzuckerungen können Diabetiker hier den Ursachen für ihre „Hypos“ auf die Spur kommen.

nach oben
Samstag, 11. September 2021

„Das Wort zum Sonntag“ auf dem Diabetes-Portal DiabSite

Logo: Diabetes-Portal Diabsite „Sechs Tage sollst du arbeiten, am siebten Tag sollst du ruhen.“ So heißt es im Alten Testament. Aber mal ehrlich. Wer von Ihnen hat noch eine 6-Tage-Woche? Außer im Einzelhandel und in Berufen aus dem Bereich der Gesundheitsversorgung sind das nur noch wenige Menschen. Alle, die im Berufsalltag viel sitzen, übergewichtig sind oder ein hohes Risiko für einen Diabetes Typ 2 haben, sollten den Ruhetag für Bewegung nutzen. Ein Sonntagsspaziergang beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor, senkt das Diabetes-Risiko und bietet Chancen zur Kontaktaufnahme. Welche Erfahrungen DiabSite-Redakteurin Helga Uphoff damit gemacht hat, erfahren Sie in der Kategorie Schritte zählen des DiabSite Diabetes-Weblogs Wir wünschen Ihnen einen schönen Sonntag!

nach oben
Donnerstag, 9. September 2021

Warum Typ-2-Diabetiker schwerer an COVID-19 erkranken

COVID-19 „Ein Mangel an einem Enzym, der bereits mit einer gestörten Wundheilung in Verbindung gebracht wurde, könnte erklären, warum eine Infektion mit SARS-CoV-2 bei Typ-2-Diabetikern häufig einen tödlichen Zytokinsturm auslöst.“ In den westlichen Ländern gehören Adipositas und Diabetes Typ 2 zu den häufigsten Risikofaktoren für einen schweren Verlauf von COVID-19-Erkrankungen. Für den Tod der Patienten wird ein Zytokinsturm verantwortlich gemacht. Mehr zum Thema erfahren Sie unter: aerzteblatt.de. Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite heute für Sie aus dem Netz gefischt.