Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home

Diabetes-Portal DiabSite

Das Diabetes-Portal von Diabetikern, mit Diabetikern, für Diabetiker und für alle, die am Diabetes mellitus interessiert sind.

Heute leben weltweit mehr als 422 Millionen Menschen mit Diabetes. Die Zahl wächst rasant. Das Diabetes-Portal DiabSite "vernetzt" Diabetiker, Nicht-Diabetiker, Ärzte und Forscher, Industrie und Politik, baut Vorurteile ab, fördert die Früherkennung und hilft, diabetische Spätkomplikationen zu reduzieren. Wir bieten die Plattform für Information und Kommunikation für alle - allgemeinverständlich und weitgehend barrierefrei.

Aktuelles aus der Diabeteswelt und von der DiabSite

nach oben

Für Sie aus dem Netz gefischt

Wie sich Wechselwetter auf die Gesundheit auswirkt

"Erst schwül heiß, dann windig kühl - in diesem Monat gab es in NRW bisher aufgrund des wechselhaften Wetters schon zwei massive Temperaturstürze." Heftige Temperaturschwankungen von mehr als 20 Grad gab es in den letzten Tagen auch in anderen Regionen Deutschlands. Unter dem Achterbahn-Wetter leiden vor allem Senioren, Kinder und Menschen mit chronischen Erkrankungen wie Diabetes und Bluthochdruck. Mehr erfahren Sie auf der folgenden Seite des WDR. Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt. (14.06.2019)

nach oben

Nachrichten

Das Neueste aus Forschung, Medizin, Industrie und Politik

Mehr aktuelle Meldungen finden Sie unter Nachrichten. Was gestern neu war, steht für Interessierte und journalistische Recherchen in News-Archiven bereit. (14.06.2019)

nach oben

Unterzuckerungen

Stop Hypo: Unterzuckerungen bei Diabetes reduzieren

Unterzuckerungen vermeiden Wissen Sie, wie viele Hypoglykämien Sie in den letzten Monaten hatten? Wenn Sie mit Insulin behandelt werden, wahrscheinlich mehr als gedacht. Oft kommen sie unbemerkt in der Nacht und auch am Tage können Symptome ausbleiben. Insulin und Diabetes-Tabletten aus der Gruppe der Sulfonylharnstoffe können zu Unterzuckerungen (Hypoglykämien, kurz Hypos) führen. Meistens verlaufen sie harmlos und lassen sich mit Traubenzucker, Apfelsaft oder Ähnlichem schnell beheben. Häufige Hypos setzen den Körper jedoch unter Stress, ganz besonders ein vorgeschädigtes Herz. Am Steuer können sie sogar lebensgefährlich sein, weil sie die Konzentration und das Reaktionsvermögen einschränken. Unser Hypoglykämie-Tagebuch hilft Unterzuckerungen besser auf die Spur zu kommen und zu vermeiden. (11.06.2019)

nach oben

Rezepte

Spargelparfait mit Parmaschinkenchips auf Spargel-Melonen-Salat

Rezeptfoto Noch ist Spargelsaison. Sie endet am 24. Juni, dem Johannistag. Für Liebhaber des Königsgemüses haben wir heute ein besonders raffiniertes Rezept ausgewählt: Spargelparfait mit Parmaschinkenchips auf Spargel-Melonen-Salat. Die Zubereitung hört sich komplizierter an, als sie ist. Beim Einkauf sollten Sie allerdings darauf achten, dass Sie frische, richtig knackige Stangen bekommen. Es kann gerne auch violetter Spargel sein, dessen Spitzen das Tageslicht schon vor der Ernte gesehen haben. Dieser ist deutlich würziger als der weiße. Auch wenn im Spargel viel Gutes steckt und er selbst kalorienarm ist, enthält unser Rezept durch das Parfait reichlich Fett. Diabetiker und Nicht-Diabetiker, die auf ihre Linie achten wollen/müssen, können das Parfait einfach weglassen und die Spargelmenge erhöhen. Mehr Infos zum Spargel bietet die Warenkunde Spargel in unseren Küchentipps. Viele weitere Ideen für Gerichte mit und ohne Spargel finden Sie in der DiabSite-Rezeptdatenbank mit Nährwerten und BE-Angabe. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit! (10.06.2019)

nach oben

Diabetes-Kalender

Neues aus dem DiabSite Diabetes-Kalender

Veranstaltungshinweise suchen und finden Diabetiker ebenso wie Experten auf der DiabSite. In unserem Kalender sind Diabetikertage, Kongresse, Treffen von Selbsthilfegruppen und mehr notiert. Regelmäßig stellen wir hier drei Termine vor:

Mit diesen und zahlreichen weiteren Terminen weist unser großer Diabetes-Kalender auf Veranstaltungen für Diabetes-Interessierte hin. Gewiss finden Sie auch etwas in Ihrer Nähe. Nutzen Sie die Treffen zur Informationsauffrischung, denn Wissen ist die beste Medizin - und das ganz ohne Nebenwirkungen. (08.06.2019)

Autor: hu - zuletzt bearbeitet: 14.06.2019 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Monika Gause

Monika Gause

Weitere Angebote: