Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home

Diabetes-Portal DiabSite

Das Diabetes-Portal von Diabetikern, mit Diabetikern, für Diabetiker und für alle, die am Diabetes mellitus interessiert sind.

Heute leben weltweit mehr als 463 Millionen Menschen mit Diabetes. Die Zahl wächst rasant. Das Diabetes-Portal DiabSite "vernetzt" Diabetiker, Nicht-Diabetiker, Ärzte und Forscher, Industrie und Politik; baut Vorurteile ab, fördert die Früherkennung und hilft, diabetische Spätkomplikationen zu reduzieren. Wir bieten die Plattform für Information und Kommunikation - allgemeinverständlich und weitgehend barrierefrei.

Aktuelles aus der Diabeteswelt und von der DiabSite

nach oben

Nachrichten

Das Neueste aus Forschung, Medizin, Industrie und Politik

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie unter Nachrichten. Für die Recherche empfehlen wir einen Blick in die News-Archive der DiabSite. (22.07.2021)

nach oben

Diab-Stories

Geschichten, die das Leben mit Diabetes schreibt

Das Leben mit Diabetes ist bunt Kennen sie eigentlich unsere Diab-Stories? Der Alltag mit der chronischen Stoffwechselkrankheit ist manchmal kompliziert. Doch hin und wieder bietet er auch amüsante Erlebnisse. Heute stellen wir Ihnen eine besonders lustige Geschichte vor. Unter Diabetes-Aufklärung einmal anders erfahren Sie, wie Sascha Stiefeling sich in Berlin gegen Damen aus dem horizontalen Gewerbe wehrt und deren Diabeteswissen unterschätzt. Aber keine Sorge, er bleibt standhaft. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre. Und wenn Sie selbst schon einmal etwas mit Ihrem Diabetes erlebt haben, schicken Sie Ihre Geschichte per Post (s. Impressum) oder E-Mail an die DiabSite-Redaktion. Wir freuen uns auf Ihre Diab-Story! (20.07.2021)

nach oben

Aus aktuellem Anlass

Hochwasser-Katastrophe für Diabetiker riskant

Logo DiabSite "Nach heftigen Regenfällen ist es im Westen Deutschlands vielerorts zu starken Überschwemmungen gekommen. Viele vom Hochwasser betroffene Apotheken mussten kurzfristig schließen." Medikamente konnten weder geliefert noch abgeholt werden. Diabetikerinnen und Diabetikern in Regionen, die bald mit einer Flutwelle rechnen müssen, raten wir dringend, sich Vorräte anzulegen und diese in wasserdichten Behältnissen griffbereit zu lagern. Mehr zu geschlossen Apotheken erfahren Sie in einem Video auf der Website von: APOTHEKE ADHOC. Diesen Beitrag haben wir vom Diabetes-Portal DiabSite für Sie im Internet entdeckt. (17.07.2021)

nach oben

Für Sie aus dem Netz gefischt

Diabetes durch Corona - Zusammenhang bestätigt

Diabetes und Corona "Dass Diabetes ein Risikofaktor für einen schweren Verlauf von Covid-19 sein kann, ist schon länger bekannt. Doch dass es auch einen umgekehrten Zusammenhang zwischen dem Coronavirus und der Zuckerkrankheit gibt, ist neu. Offenbar kann eine Covid-19-Infektion Diabetes auslösen." Weil Coronaviren die Insulin-Produktion stören, kann eine schwere Covid-19-Erkrankung Studien zufolge die Zuckerkrankheit auslösen. Mehr erfahren Sie auf folgender Seite der Sendung Brisant des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS im Internet. Diesen Beitrag hat die DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt. (15.07.2021)

Autor: hu - zuletzt bearbeitet: 22.07.2021 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Monika Gause

Monika Gause

Weitere Angebote:

Diabetes & Coronavirus

Diabetes und Coronavirus

Aktuelle Tipps und Links zum Thema.

#Hochwasserhilfe

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft hat für betroffene Ärztinnen und Ärzte sowie Praxen Infos unter: Informationen für betroffene Ärzte und Ärztinnen sowie Praxen zusammengestellt.