Einträge von Freitag, 15. März 2013

nach oben
Freitag, 15. März 2013

Zusatznutzen von Dapagliflozin bei Typ-2-Diabetes ist nicht belegt

Hersteller-Dossier enthält für kein Anwendungsgebiet geeignete Daten: Dapagliflozin (Forxiga®) ist seit November 2012 zur Behandlung des Diabetes mellitus Typ 2 zugelassen. Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat in einer frühen Nutzenbewertung gemäß Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz (AMNOG) überprüft, ob dieser neue Wirkstoff gegenüber der bisherigen Standardtherapie einen Zusatznutzen bietet. Aus dem Dossier lässt sich ein solcher Zusatznutzen jedoch nicht ableiten, da der Hersteller für keines der möglichen Anwendungsgebiete von Dapagliflozin relevante Daten vorgelegt hat. Nachricht lesen

BE-Tabellen aktualisiert

Korb mit Lebensmitteln Wissen Sie, was Sie essen, wenn Sie ein Fertigprodukt verzehren? Diabetiker sollten den Kohlenhydratgehalt der Lebensmittel kennen. Nur dann können sie diese in ihre Therapie einbauen oder die erforderliche Insulindosis berechnen. Das Diabetes-Portal DiabSite stellt deshalb die wichtigsten Nährwertangaben zu mehr als 11.000 Produkten von rund 130 Firmen beziehungsweise Marken bereit. n diesen Tagen haben wir in den BE-Tabellen die Produkte von bofrost, Rausch und Rhönsprudel auf den neuesten Stand gebracht und eine neue Download-Version für die Nutzung der BE-Tabellen am eigenen Rechner bereitgestellt.

OP gegen Übergewicht und Typ-2-Diabetes

Wissenschaftler bestätigen Erfolge der Magenballon-Therapie: Bislang sind Langzeitstudien zu den Abnehmerfolgen einer Magenballon-Therapie noch selten. Die Erfolge der Therapie sind zwar nachweisbar, wurden in ihrer Wirkung aber noch nicht hinreichend wissenschaftlich evaluiert. Ein Expertenteam um Prof. Dr. med. Karl Michael Derwahl, Ärztlicher Direktor des St. Hedwig-Krankenhaus in Berlin, hat nun erstmals auch die Auswirkungen der Magenballon-Therapie auf die metabolischen Parameter und die gewichtsregulierenden Hormone Leptin und Ghrelin bei übergewichtigen und adipösen Patienten untersucht. Nachricht lesen

DAV-Gesundheitspreis vergeben

Preisträger mit Wolfgang Zöller und Claudia Berger Die Gewinner des Gesundheitspreises “Selbsthilfe und Apotheke - Kooperationen mit Vorbildcharakter” des Deutschen Apothekerverbandes (DAV) stehen fest: Die Preisträger kommen aus Sachsen-Anhalt, Bayern, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen. Unter der Schirmherrschaft des Patientenbeauftragten der Bundesregierung, Wolfgang Zöller (MdB), wurden die vorbildlichen Kooperationen heute im Rahmen des DAV-Patientenforums geehrt. Gastgeberin der mehr als 50 Ehrengäste war Claudia Berger, Beauftragte des DAV-Vorstands für die Zusammenarbeit mit Patientenorganisationen. Der 3. Preis ging an die Veranstalter von den Aktionstagen “Diabetes Risikotest” im Havelland. Nachricht lesen

Wie gut sind Informationen zum Typ-2-Diabetes?

7 Millionen Menschen werden in Deutschland wegen eines Diabetes mellitus ärztlich behandelt - und die Zahl der Betroffenen wächst. Die Mehrheit aller Diabetiker (80-90 %) leidet an einem Typ-2-Diabetes. Diabetes eine Erkrankung, die die Lebensqualität der Betroffenen stark beeinträchtigen kann. Wie groß die Beeinträchtigung ist, hängt unter anderem auch davon ab, wie gut man sich mit seiner Erkrankung auskennt und wie gut die Zusammenarbeit mit den medizinischen Fachleuten funktioniert. Deshalb ist es wichtig, dass Betroffene genau wissen, wie Typ-2-Diabetes effektiv behandelt werden kann und was sie selbst tun können. Nehmen Sie jetzt an einer Studie teil und beurteilen Sie neu erstellte Diabetesinformationen. Nachricht lesen