Einträge von Mittwoch, 6. März 2013

nach oben
Mittwoch, 6. März 2013

Hoffnung für Diabetiker mit Bluthochdruck

Bei der Renalen Denervation veröden Mediziner Nervenfasern in den Nierenarterien Patienten, deren Bluthochdruck selbst durch die Kombination mehrerer Medikamente nicht ausreichend gesenkt werden kann, profitieren am Universitätsklinikum Heidelberg von einem schonenden Katheterverfahren, der “Renalen Denervation”. Das zeigen erste Ergebnisse einer Studie des Klinikums: Vor allem der systolische, obere Blutdruckwert fällt deutlich ab und bessert sich noch weiter im Verlauf des ersten Jahres nach der Behandlung. Damit decken sich die Behandlungserfolge der Heidelberger Angiologen mit den Ergebnissen großer internationaler Studien der letzten drei Jahre und sprechen für eine hervorragende Behandlungsqualität. Nachricht lesen

Neue klinische Richtlinien für ältere Typ-2-Diabetespatienten

Das Institute of Diabetes for Older People IDOP (Institut für Diabetes bei älteren Menschen) hat die ‘European Diabetes Working Party for Older People 2011 Clinical Guidelines for Type 2 Diabetes Mellitus EDWPOP’ (Europäische Diabetes-Arbeitsgruppe für ältere Menschen 2011 Klinische Richtlinien für Typ-2-Diabetes Mellitus) herausgegeben, mit dem Ziel, klinische Entscheidungen zu unterstützen und die Qualität der Betreuung von Millionen älteren Menschen mit Diabetes zu verbessern und gleichzeitig einen Pflegenotstand in Europa zu verhindern. Nachricht lesen