Einträge von Mittwoch, 25. September 2013

nach oben
Mittwoch, 25. September 2013

Mehr als 20 Prozent der über 60-Jährigen haben Diabetes

Kind bei der Hirmstrommessung Zunahme depressiver Störungen bei Kindern ebenfalls Thema der LIFE-Gesundheitsstudie: Auf der Basis von inzwischen gut 4.200 erwachsenen und knapp 2.700 nicht erwachsenen Studienteilnehmern veröffentlicht das Leipziger Forschungszentrum für Zivilisationserkrankungen (LIFE) der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig aktualisierte Zwischenergebnisse. Dabei ist auffällig, dass unter den Erwachsenen Allergien und starkes Übergewicht stetig zunehmen. Bei älteren Studienteilnehmern wurde darüber hinaus eine hohe Dunkelziffer von Diabetes-Erkrankungen entdeckt. Nachricht lesen

Auszeichnung für Forschung im Bereich der Kinder-Endokrinologie und -Diabetologie

Die Dekanin der Charité - Universitätsmedizin Berlin Prof. Dr. Annette Grüters-Kieslich ist jetzt mit der höchsten Auszeichnung der Europäischen Gesellschaft für Pädiatrische Endokrinologie (ESPE), dem Andrea-Prader-Preis, geehrt worden. Dieser wird alljährlich für besondere Verdienste und wissenschaftliche Erfolge auf dem Gebiet der Pädiatrischen Endokrinologie vergeben und gilt als Leadership Award der Gesellschaft. Die pädiatrische Endokrinologie beschäftigt sich mit der Diagnostik und Behandlung von Hormon- und Wachstumsstörungen sowie Diabetes bei Kindern und Jugendlichen. Nachricht lesen