Einträge von Donnerstag, 19. September 2013

nach oben
Donnerstag, 19. September 2013

Langanhaltend satt statt einfach nur voll

Eine langanhaltende Sättigung erfordert eine gute Nahrungsmittelkombination: Zugegeben, es mutet etwas seltsam an, sich hierzulande über das Thema Sättigung Gedanken zu machen. Wie kann dies beim allzeit verfügbaren Nahrungsmittelangebot ein Problem sein? Doch trotz einer üppigen Mahlzeit hält das Sättigungsgefühl bei vielen Menschen nur kurz an und nach zwei Stunden kneift erneut der Hunger. Dabei empfehlen viele Ernährungsberater mittlerweile nur noch drei Mahlzeiten am Tag, um die Ausschüttung des fettabbau-hemmenden Hormons Insulin möglichst gering zu halten. Auf den Ratschlag, etwa vier bis sechs Stunden bis zur nächsten Mahlzeit verstreichen zu lassen, folgt vom Patienten oft das ratlose “Wie soll ich das durchhalten?”. Nachricht lesen

Diabetikerinnen können gesunde Kinder bekommen

Auf gute Stoffwechseleinstellung in der Schwangerschaft mit Diabetes achten: Vorfreude, aber auch Sorgen begleiten werdende Mütter in den neun Monaten bis zur Geburt: Jede Schwangere hofft, dass ihr Kind gesund zur Welt kommt. Insbesondere jene mit einer chronischen Erkrankung wie Diabetes mellitus haben im Vorfeld Angst vor Komplikationen. Frauen mit Diabetes Typ 1 oder Typ 2 können jedoch gesunde Kinder bekommen. Auch mit einem Schwangerschaftsdiabetes ist das möglich. Im Jahr 2011 entbanden 6.500 Mütter mit einem bereits vor der Schwangerschaft bekannten Diabetes. Nachricht lesen

Das könnte Sie auch interessieren: