Einträge von Montag, 16. September 2013

nach oben
Montag, 16. September 2013

Diabetische Fußgeschwüre

Das Risikobestimmung mit dem Ipswich Touch Test (IpTT) durch einfaches Berühren der Zehenspitzen: Durch leichtes Berühren der Spitzen der 1., 3. und 5. Zehe der Füße mit dem Finger lässt sich bei fehlendem Empfinden eine diabetische Nervenschädigung einfach und zuverlässig erkennen. Bei einer diabetischen Neuropathie besteht ein erhöhtes Risiko für diabetische Fußgeschwüre (”foot at risk”). Andrew Boulton, Manchester stellte im Juli 2013 den Test in Belgrad vor. Nachricht lesen

Das könnte Sie auch interessieren: - Diabetisches Fußsyndrom - Ein Schwerpunktthema auf dem Diabetes-Portal DiabSite.