Einträge von Freitag, 11. Oktober 2019

nach oben
Freitag, 11. Oktober 2019

Krankhaftes Übergewicht - Welche Rolle spielen Gene?

Adipositasgen TMEM18 kann die Entwicklung des menschlichen Fettgewebes beeinflussen: Dr. Kathrin Landgraf hat den Young Investigator Award von der Fachzeitschrift “Molecular Metabolism” für den besten Abstract auf der diesjährigen Helmholtz Diabetes Conference Ende September erhalten. Die Leipziger Biologin im Team von Prof. Dr. Antje Körner konnte in ihrer Arbeit zeigen, dass eines der sogenannten Adipositasgene eine wichtige Rolle in der Entwicklung des gesunden Fettgewebes spielt. Bei Menschen mit Adipositas ist dieses schon im Kinderalter gestört. Damit gelang es den Forschern, die funktionelle Relevanz des Gens zu verstehen. Nachricht lesen

Zahl der Amputationen skandalös

Durchblutungsstörungen müssen besser behandelt werden: Zahlreiche moderne Therapien stehen heute Patienten mit Durchblutungsstörungen zur Verfügung. Doch immer noch kommen diese neuen Verfahren zu wenig zur Anwendung. “Unnötige Amputationen - vor allem bei Diabetikern - sind die Folge”, kritisierte Kongresspräsident Prof. Dr. med. Dierk Scheinert auf der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Angiologie (DGA) in Leipzig. Der Direktor der Klinik für Angiologie des Universitätsklinikums Leipzig fordert: “Durchblutungsstörungen müssen in Deutschland besser behandelt werden.” Betroffene Patienten sollten sich umfassend in darauf spezialisierten Kliniken beraten und behandeln lassen. Nachricht lesen