Mecklenburger Käsesuppe

Mecklenburger Käsesuppe Unter der Woche muss es für die arbeitende Bevölkerung ja überwiegend schnell gehen. Da ist keine Zeit und verständlicherweise oft keine Lust für aufwändige Gerichte vorhanden, für die ja meist auch noch ein Besuch im Supermarkt und/oder beim Metzger erforderlich ist. Dass sich ein kleines, aber feines Abendessen, das genau zur Jahreszeit passt, aber auch schnell und unkompliziert zubereiten lässt, zeigt unsere Mecklenburger Käsesuppe. Hierzu müssen Sie lediglich Zwiebeln andünsten, mit Brühe, Sahne und Wein aufgießen, Tilsiter zugeben, mit geriebenen Kartoffeln binden und mit Kümmel, Pfeffer und Petersilie abschmecken. Jetzt noch schnell Toastbrot rösten und als Croutons dazu servieren. Voilà. Fertig ist eine sättigende Suppe, die nicht nur die Hausfrau oder den Hausmann entlastet, sondern auch den Geldbeutel und - bei nur etwa 400 kcal pro Portion - die Hüften. Ideal für übergewichtige Typ-2-Diabetiker und jeden, der vor der Weihnachtszeit mit opulentem Essen noch ein paar Pfund abnehmen will. Weitere leckere Suppen finden Sie - inklusive Nährwert- und BE-Angaben für Menschen mit Diabetes - auf dem Diabetes-Portal DiabSite in der Kategorie Suppen und Eintöpfe. Andere Rezeptideen für Figurbewusste bietet die Kategorie Rezepte für die schlanke Linie. Auch für die langsam beginnende Weihnachtsbäckerei hat unsere Rubrik Rezepte einiges zu bieten, wie ein Blick in die Kategorie Backrezepte zeigt. Die DiabSite-Redaktion wünscht viel Spaß beim Kochen und Backen!