Kasseler Rathaus in Blau

Kasseler Rathaus in Blau Das Diabetes-Portal DiabSite rief seine Besucherinnen und Besucher auf, zum Weltdiabetestag selbst aktiv zu werden. Erste Ergebnisse der DiabSite-Unterstützung für diesen internationalen Gedenktag sind eingetroffen. So hat der ehemalige Bundesgeschäftsführer des Deutschen Diabetiker Bundes, Lutz Graf zu Dohna, es sich nicht nehmen lassen, in seiner Heimatstadt Kassel alles in Bewegung zu setzen, damit das Kasseler Rathaus anlässlich des Weltdiabetestages 2008 in blau leuchtet. Der persönliche Einsatz hat sich gelohnt! Vor allem Dank der Hilfe der Städtischen Werke AG Kassel, die die Stromversorgung sicherte, ist es ihm gelungen. Gestern wurde das zu Beginn des 20. Jahrhunderts von Karl Roth im Neubarock gebaute Rathaus von dem Lichtkünstler Oliver Bienkowski, der schon vorgestern die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin beleuchtete, blau angeleuchtet und von dem Fotografen Klaus Blum fotografiert. Die regionale Presse hatte auf das Ereignis hingewiesen, und so kamen auch zahlreiche Hobbyfotografen, um dieses schöne Bild ebenfalls einzufangen. Sie und alle anderen Besucher feierten den Weltdiabetestag 2008 und wurden mit Flyern auf den Anlass der Beleuchtung hingewiesen. Interessierte aus Kassel und Umgebung haben die Gelegenheit, ein ähnliches Schauspiel heute noch einmal zu bewundern. Denn am Abend des 16. Novembers wird ab 18.00 Uhr die Orangerie blau erstrahlen. Gesponsert wurde auch diese Aktion von der Illuminationsmanufaktur Oliver Bienkowski sowie durch die POLYMA Energiesysteme GmbH. Für eine Großansicht klicken Sie einfach auf das Bild vom Kasseler Rathaus in Blau.