Deutschland nur auf Platz 19 in der Diabetes-Versorgung

In Deutschland existiert ein vergleichsweise gutes Versorgungssystem für Menschen mit Diabetes - nur die Behandlungsergebnisse sind überraschenderweise mittelmäßig. Deutschland belegt im aktuellen europäischen Vergleich lediglich Platz 19 in der Bewertung. Die eingesetzten Mittel scheinen sich nicht gut genug auf die Behandlung der Patienten auszuwirken. Der Euro Consumer Diabetes Index 2008 aller europäischen Länder zeigt, worauf es ankommt: Die Länder schneiden besser ab, die auf optimale Prävention und systematische Aufklärung der Bevölkerung über Entstehung und Risiken des Diabetes setzen. Unter dem Motto “Wissen schafft Gesundheit” setzt die neue gemeinsame Organisation diabetesDE dort an. Nachricht lesen