Tagliatelle “Arrabbiata”

Tagliatelle Arrabbiata Reichlich Vitamine, vergleichsweise wenig Kalorien und ein umwerfend frischer Geschmack: Das DiabSite-Blitzrezept Tagliatelle “Arrabbiata” bringt alles mit, was es für ein leichtes Sommergericht braucht. Zudem lässt es sich in den Ferien gut mit und zum Schulanfang für Kinder mit und ohne Diabetes herstellen. Ein weiterer Pluspunkt: Das Gericht ist in Nullkommanichts zubereitet, denn Tomaten und Mozzarella müssen nur kurz erhitzt und mit den Nudeln vermischt werden. Menschen mit einem insulinpflichtigen Diabetes können die knapp 7 BE mit Insulin abdecken. Mit einer Wassermelone und einem Espresso zum Nachtisch bekommen Sie Erinnerungen an den letzten Italienurlaub gratis dazu. Dieses Rezept aus der Italienischen Küche ist bestens geeignet, in Urlaubserinnerungen zu schwelgen. Weitere Rezepte aus anderen Ländern stellt Ihnen das Diabetes-Portal DiabSite in den Küchentipps vor. Für Diabetiker und alle, die auf ihre Figur achten wollen/müssen gibt es zu jedem Vorschlag in unserer Rezeptdatenbank BE- und alle wichtigen Nährwert-Angaben. Grillfans finden hier auch eine große Auswahl an Grillrezepten. Wir wünschen Ihnen einen recht guten Appetit!

Kommentar verfassen