Tipps zum Umgang mit Diabetes im Ramadan

Diabetes-Tipps Der Ramadan hat begonnen. Für gläubige Muslime heißt es, dass sie jetzt vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang fasten. Sie verzichten auf Essen, Trinken und viele andere Dinge. Diese religiöse Pflicht gilt für gesunde Erwachsene. Ausgenommen sind Kinder, kranke und alte Menschen sowie Schwangere und Reisende. Menschen mit Diabetes müssen nicht fasten. Viele gläubige Diabetiker möchten trotz ihrer chronischen Erkrankung am Ramadan teilnehmen. Für Sie haben wir Tipps zum Umgang mit Diabetes im Ramadan zusammengestellt. Sie sind Diabetiker/in und fasten gerade? Dann schreiben Sie uns einen Leserbrief. Waren unsere Tipps hilfreich für Sie? Haben Sie vielleicht weitere Ideen?