Hoffnung für Zuckerkranke

„Die Entwicklung der „künstlichen Bauchspeicheldrüse“ macht Fortschritte“. schreibt Telepolis. „Bereits seit den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts wird an der künstlichen Bauchspeicheldrüse geforscht, nun scheint man dem Durchbruch näher zu kommen. Mehrere Forscherteams berichten von am Körper getragenen Insulinpumpen, die den Blutzuckerspiegel automatisch regulieren.“ Externe Nachricht lesen