Stoffwechselfehlprogrammierung im Mutterleib

Prof. Bernd Fischer Forscher aus vier europäischen Ländern wollen in den kommenden vier Jahren untersuchen, wie sich Übergewicht und Diabetes bei Frauen während der Schwangerschaft auf Gesundheit und Gesundheitsrisiken ihrer Kinder auswirken. Bereits im Mutterleib wird - zusätzlich zu den genetischen Grundlagen - die Basis für die weitere gesundheitliche Entwicklung der Kinder gelegt. Untersuchungen bei sogenannten “Retortenbabys” hatten ergeben, dass diese Kinder überdurchschnittlich oft übergewichtig geworden waren. Als Grund kommen verschiedene Faktoren in Frage, die bei einer In-vitro-Fertilisation eine Rolle spielen. Nachricht lesen