Diabetikerin hat null Bock zum Laufen

Webkater Dimi des Diabetes-Portals DiabSite Am Morgen ist es immer noch dunkel in Berlin. Hin und wieder regnet es sogar. Da lockt selbst die DiabSite-Initiatorin Helga Uphoff nichts hinterm Ofen hervor. Nur gut, dass sie Ihre Ziele fürs Schrittezählen im Winter klein gesteckt hat. Konnte ihr innerer Schweinehund heute einen Sieg davontragen? Es war ein harter Kampf. Schlechtes Wetter und fehlende Lust freuten ihn sehr. Konnte vielleicht Webkater Dimi dazu beitragen, dass die Diabetikerin ihren inneren Schweinehund besiegt? Mehr erfahren Sie hier:

Heute früh war es so finster, dass ich nicht zur üblichen Zeit aufstehen wollte. An Laufen mochte ich gar nicht denken. Es fiel mir wirklich schwer, überhaupt wach zu werden. Aber fürs Aufstehen sorgte wieder einmal Webkater Dimi. Ob Sonntag oder normaler Werktag – er braucht sein Futter ab sechs Uhr. Zuverlässig macht er schonlange vorher Lärm. Schließlich weiß er, dass Menschen lange brauchen, um ihn zu verstehen. Wenn ich gar nicht wach werden möchte, räumt er wichtige und weniger wichtige Dinge vom Schreibtisch ab oder zerfetzt Dokumente.

Spätestens wenn das Handy oder der Scanner vom Schreibtisch auf den Boden fallen, bin ich hellwach. So auch an diesem Sonntag. Und wenn man dann noch ein paar Schritte in der Wohnung läuft, zeigt der Schrittzähler doch noch eine Zahl über 2.000. Also an diesem Sonntag wieder kein Sieg für den inneren Schweinehund. Das war knapp.

Lassen auch Sie sich vom Diabetes-Portal DiabSite zu mehr Bewegung motivieren!

Sie können den Beitrag kommentieren und durch weitere Tipps ergänzen.

Ihre Helga Uphoff

Kommentar verfassen