Zwetschgenkuchen mit Mandeln

Zwetschgenkuchen mit Mandeln Jeder kennt sie - die blauen Früchte. Wussten Sie schon, dass Pflaumen und Zwetschgen zur Hälfte pur genossen werden? Die andere Hälfte wird veredelt. Dabei sind Zwetschgenkuchen und Pflaumenmus die Favoriten. Ein heimlicher Hit und wahrer Klassiker ist der Pflaumenkuchen. Die säuerlichen Früchte, die übrigens leicht abführend wirken, werden auf einen Hefeteig gelegt und 30 bis 40 Minuten gebacken. Wer es sich leisten kann, gibt auf unseren verführerischen Zwetschgenkuchen mit Mandeln noch ein kleines Sahnehäubchen. Ansonsten ist ein kleines Stück unseres Kuchens auch für Diabetiker/innen erlaubt. Ovale Zwetschgen eignen sich mit ihrem festeren Fruchtfleisch für einen Kuchen besser, als die runden, aromatischen und saftigeren Pflaumen. Was Sie noch zu den blauen Früchten wissen sollten, erfahren Sie in der Warenkunde Zwetschgen/Pflaumen. Weitere Rezepte für jede Gelegenheit finden Sie in der Rezeptdatenbank des Diabetes-Portals DiabSite - wie üblich mit Nährwerten und BE-Angabe. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Backen und einen guten Appetit