Einträge von Freitag, 6. September 2019

nach oben
Freitag, 6. September 2019

Der Ärzte-Appell: Gegen das Diktat der Ökonomie in unseren Krankenhäusern

Viele Ärzte und Ärztinnen erleben im Krankenhaus unlösbare Konflikte. Sie sollen Patienten heilen - und mit ihnen Gewinne erzielen. Ein System, das krank macht. Im stern fordern sie: Rettet die Medizin! Vor sechzehn Jahren gab es in Deutschland eine Revolution, deren Name keiner kennt. An unseren Krankenhäusern wurde ein völlig neues Abrechnungssystem eingeführt, die ‘Fallpauschalen’. Jeder bekommt sie zu spüren, der heute eine Klinik betritt. Wir tragen dort unsichtbare Preisschilder auf der Stirn. Die Verdachtsdiagnose entscheidet darüber, wie interessant wir für das Haus sind. Ob man uns besser aufnehmen oder wenn irgend möglich unter Vorwänden weiterschicken sollte. Eine Kopfwehattacke ist weniger wert als ein Magengeschwür.” “Wie konnte es zu diesen Missständen kommen?”, fragt sich der stern, der mit mehr als 100 Ärztinnen und Ärzte sprach. Noch können Mediziner den “Ärzte-Appell: Rettet die Medizin!” namentlich unterstützen. Diesen Beiträge hat das Diabetes-Portal DiabSite für sie aus dem Netz gefischt.

Antidiabetikum erweist sich als effektiv bei Herzschwäche

Studie belegt Nutzen jetzt auch bei Menschen ohne Typ-2-Diabetes: Die eigentlich zur Therapie des Typ-2-Diabetes entwickelten SGLT-2-Hemmer reduzieren kardiovaskuläre Todesfälle, Krankenhausaufnahmen wegen einer Verschlechterung der Herzinsuffizienz, die Gesamtsterblichkeit und verbessern die Lebensqualität bei chronischer Herzmuskelschwäche. Dies zeigt die aktuelle DAPA HF-Studie, die während des Kongresses der europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) in Paris vorgestellt wurde. Nachricht lesen