Essen nach der Uhr

Intervallfasten Mit Intervallfasten Diabetes Typ 2 vorbeugen: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung (DIfE) und des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD) haben herausgefunden, dass Intervallfasten die Empfindlichkeit für Insulin verbessert. (Wir berichteten.). Bei Mäusen soll es sowohl das Fett in der Leber als auch in der Bauchspeicheldrüse schrumpfen lassen. Das unterstützt die Diabetesprävention. Gleichzeitig lässt das Essen nach der Uhr die Pfunde purzeln. Auch über den Beitrag Zeitlich begrenzt fressen hält dünn vom Deutschlandfunk haben wir in diesem Weblog berichtet. Nach einem Selbstversuch kann DiabSite-Redakteurin Helga Uphoff dies nur bestätigen. Fast zehn Kilogramm hat sie in den letzten Monaten damit verloren.