Wie sich Wechselwetter auf die Gesundheit auswirkt

“Erst schwül heiß, dann windig kühl - in diesem Monat gab es in NRW bisher aufgrund des wechselhaften Wetters schon zwei massive Temperaturstürze.” Heftige Temperaturschwankungen von mehr als 20 Grad gab es in den letzten Tagen auch in anderen Regionen Deutschlands. Unter dem Achterbahn-Wetter leiden vor allem Senioren, Kinder und Menschen mit chronischen Erkrankungen wie Diabetes und Bluthochdruck. Mehr erfahren Sie auf folgender Seite des WDR. Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt.