Einträge von Freitag, 7. Juni 2019

nach oben
Freitag, 7. Juni 2019

Amputationen bei Diabetikern vermeiden

Füße Füße von Diabetikern benötigen täglich einen Kontrollblick und viel Pflege: Diabetiker sollten ihre Füße täglich auf Hautdefekte untersuchen und viel Sorgfalt bei der Fußpflege aufbringen. Denn sie unterliegen dem Risiko, ein sogenanntes diabetisches Fußsyndrom zu erleiden - eine Spätfolge der Zuckerkrankheit Diabetes mellitus. Dabei können sich kleine Verletzungen schnell zu großen Wunden mit starken Entzündungen ausdehnen, die unbehandelt zu langen Krankheitsverläufen mit operativen Eingriffen bis hin zur Amputation führen können. Nachricht lesen

Diabetes und Polyzystisches Ovarsyndrom (PCOS)

Privatdozentin Dr. med. Susanne Reger-Tan Wenn zwei Stoffwechselkrankheiten zusammenkommen: Der Diabetes bärtiger Frauen - ein Zusammenhang zwischen Störungen des Zuckerstoffwechsels und der Geschlechtshormone bei der Frau - wurde bereits früh erkannt und von Achard und Thiers sehr bildlich als “diabete des femmes à barbe” beschriebe. Der heute verwendete Begriff des polyzystischen Ovarsyndroms (PCOS) lässt den Zusammenhang zum Diabetes nicht mehr auf den ersten Blick erkennen. Umso wichtiger ist eine entsprechende Aufklärung der betroffenen Frauen über ihr hohes Diabetes-Risiko. Wir Ärzte sollten über die Behandlung der aktuellen Beschwerden hinaus unser Augenmerk auch auf die konsequente Abklärung, Überwachung und gegebenenfalls Therapie der metabolischen Komplikationen des PCOS richten. Nachricht lesen