Insulin - heute vor 92 Jahren wurde das lebensrettende Hormon entdeckt

Leonhard Thomson vor und nach der Behandlung mit Insulin Millionen Diabetiker verdanken dieser Entdeckung ihr Leben. Heute auf den Tag genau vor 92 Jahren, am 27. Juli 1921, wurde zum ersten Mal das Hormon Insulin gewonnen. Schon im Jahr darauf, im Frühling 1922, konnte der neu entdeckte Stoff erfolgreich zur Diabetes-Therapie eingesetzt werden. Der 13-jährige Leonhard Thomson war der erste Nutznießer des Wirkstoffs und damit der erste, für den die Diagnose Typ-1-Diabetes nicht gleichbedeutend war mit einem Todesurteil.

Die Entdeckung des Insulins, ein Durchbruch, der die Medizin revolutionierte, gelang den Forschern Frederick Grant Banting und Charles Herbert Best von der Universität Toronto. Wie die beiden Kanadier Medizingeschichte schrieben, ist unter der Überschrift: 80 Jahre Insulin auf dem Diabetes-Portal DiabSite nachzulesen.