Einträge von Mittwoch, 29. Februar 2012

nach oben
Mittwoch, 29. Februar 2012

Gesunde Snacks für den Fußball-Abend

Fußball-Europameisterschaft Heute in 100 Tagen beginnt die Fußball-Europameisterschaft in der Ukraine und Polen. Millionen fiebern diesem Ereignis entgegen. Bereits zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland hat das Diabetes-Portal DiabSite gesunde Snacks und andere Rezepte mit Nährwertangaben für Fußball-Fans veröffentlicht. Im Sinne der Diabetes-Prävention und für Diabetiker gibt es gesunde Alternativen zu fettreichen Knabbersünden und Bratwurst. Entsprechende Tipps finden Sie in einer Nachricht zur Fußball-WM 2006 auf dem unabhängigen Diabetes-Portal DiabSite.

Auch Volkskrankheiten wie Diabetes stehen in Verbindung mit einem Testosteronmangel

Für seine Erkenntnisse und Publikationen über das männliche Geschlechtshormon Testosteron verleiht die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) dem renommierten Hormonforscher Professor Dr. med. Eberhard Nieschlag die Berthold-Medaille. Der ehemalige Leiter des Centrums für Reproduktionsmedizin und Andrologie an der Universität Münster nimmt diese höchste Auszeichnung der DGE im Rahmen des 55. Symposiums der Fachgesellschaft entgegen. Der Kongress findet vom 7. bis 10. März 2012 im Congress Center Rosengarten in Mannheim statt. Nachricht lesen

Neu für Diabetiker im Netz

Alle Rezepte von Sternekoch Johann Lafer jetzt mit Nährwertangaben: Pünktlich zur Bekanntgabe der aktuellen Termine und Stationen der bundesweiten Diabetesaktion “Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7″ gibt es eine Neuerung im Netz: Ab sofort enthalten alle Johann Lafer Rezepte, die im Rahmen der Aktion gekocht wurden und werden, Nährwertangaben (BE und kcal). Nachricht lesen

Management-Weltstar Michael Eugene Porter im stern

Mehr Qualität im Gesundheitssystem hilft Milliarden zu sparen - Qualität der Behandlung bei Diabetes ist bestenfalls mittelmäßig: Der amerikanische Management-Guru Michael E. Porter geht mit dem deutschen Gesundheitssystem hart ins Gericht. In der neuen, am Donnerstag erscheinenden Ausgabe des Hamburger Magazins stern fordert er ein “radikales Umdenken” hin zu mehr Qualität und Orientierung am Patienten. “Das jetzige System ist um die Ärzte herum organisiert. Der Patient mit seinen Problemen geht in diesem System verloren, er wird nicht einbezogen, wenn es um seine Gesundheit geht”, so Porter. Nachricht lesen

Erfolg von Biochronotherapie bei Typ-1-Diabetes wissenschaftlich nicht belegt

Diabetologische Fachgesellschaften raten von Behandlungsangebot ab: Menschen mit Typ-1-Diabetes benötigen eine lebenslange Therapie mit Insulin-Injektionen. Patienten und auch Eltern von Kindern mit Typ-1-Diabetes ziehen mitunter alternative Behandlungsmethoden in Betracht, etwa die Biochronotherapie nach der Methode von Professor Dr. Dr. Viktor Alexander Borisov. Wissenschaftlich belegt ist ein Erfolg dieser Therapie nicht. Die Deutsche Diabetes-Gesellschaft (DDG), die Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Diabetologie (AGPD) und diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe raten daher von der Biochronotherapie ab. Nachricht lesen