Einträge von Freitag, 24. Februar 2012

nach oben
Freitag, 24. Februar 2012

Diabetes Management - eine unterschätzte Innovation?

Die Diabetesversorgung in Deutschland bleibt derzeit noch weit hinter ihren Möglichkeiten zurück. Aktuelle Studiendaten und Erfahrungen aus der Praxis zeigen hingegen, welche konkreten Vorteile Diabetes Management für Menschen mit Diabetes hat und wie es Ärzte dabei unterstützt, effizient zu therapieren. Beim Diabetes Mediendialog von Roche Diagnostics auf Schloss Hohenkammer diskutierten Experten die Studienlage, präsentierten Erfahrungen aus der Praxis und gaben dabei einen Ausblick, wie Diabetes Management dazu beitragen kann, die Versorgung in der Breite zu verbessern. Nachricht lesen

Krankhaftes Übergewicht und Typ-2-Diabetes dauerhaft reduzieren

Telemedizinische Betreuung von AnyCare führt zu Gewichtsabnahme und geringeren Versorgungskosten: Ein kontinuierliches Ernährungs- und Bewegungscoaching hilft Betroffenen, ihr Gewicht langfristig zu reduzieren. Dies konnte AnyCare als Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen jetzt für das Betreuungsprogramm “califit” nachweisen. Durch individuelle Motivation und Information, die Dokumentation der Gewichtsverläufe, ergänzt durch ein interaktives Online-Portal konnten Teilnehmer langfristig im Schnitt fünf Kilogramm abnehmen. Dadurch verringerten sich die Versorgungskosten bei den kooperierenden Krankenkassen deutlich. Nachricht lesen

Wie Hausärzte und Diabetologen Menschen mit Diabetes optimal versorgen

Seit etwa zehn Jahren stärken bundesweit sogenannte Disease Management Programme (DMPs) die hausärztliche Versorgung chronisch Kranker. Diese strukturierten Behandlungsprogramme nutzen Schätzungen zufolge mehr als 3,5 Millionen Menschen mit Diabetes Typ 2. Zwar betreut in Deutschland jeder Hausarzt etwa 100 dieser Patienten; trotzdem nehmen immer noch bis zu 30 Prozent der Hausarztpraxen nicht an den DMPs teil. Nachricht lesen

Diabetes Konferenz verzeichnet Besucherrekord

ATTD Diabetes Konferenz 2012 in Barcelona Die Advanced Technologies and Treatments for Diabetes (ATTD) Konferenz, die Anfang diesen Monats in Barcelona stattfand konnte dieses Jahr einen Rekord bei der Besucherzahl aufstellen. Nahmen an der ersten ATTD Konferenz in 2008 etwa 700 Menschen teil, wurde die diesjährige Fünfte von knapp 1.700 Experten besucht, die über die Behandlung und Prävention des Diabetes mellitus diskutierten. Nachricht lesen