Einträge von Samstag, 25. Februar 2012

nach oben
Samstag, 25. Februar 2012

Der internationale Diabetes-Kalender

Jeden Monat finden Diabetes-Interessierte auf der DiabSite über 100 Hinweise zu Diabetikertagen, Treffen von Selbsthilfegruppen, Kongressen und Symposien. Diabetiker, Angehörige und Diabetes-Experten nutzen diese Veranstaltungen für den Informations- und Erfahrungsaustausch. Zum Beispiel:

  • 05.03.2012 - Oberwart, Österreich - Diabetes und Krafttraining
  • 03.04.2012 - Beilngries - Magen- und Darmspiegelungen bei Diabetes
  • 04.05.2012 - Kassel - Stammtisch für Typ-1-Diabetiker

Die Termine in unserem internationalen Diabetes-Kalender zeigen Ihnen, wo und wann man sich in Sachen Diabetes trifft.

Diabetesportal von Bayer mit noch mehr Service

Ab sofort finden Menschen mit Typ-1- oder Typ-2-Diabetes auf www.bayerdiabetes.de noch mehr Informationen rund um die chronische Stoffwechselerkrankung sowie zu den Themen Diabetes-Management und Blutzuckerselbstkontrolle. Das neue Online-Portal erklärt die unterschiedlichen Therapieformen und gibt anschauliche, interaktive und praktische Tipps zur Ernährung und Bewegung. Zahlreiche kostenfreie Ratgeber-Broschüren zum Herunterladen oder Bestellen runden das neue Angebot ab. Nachricht lesen

Diabetes Mediendialog 2012

Schloss Hohenkammer Aus den “Elmauer Gesprächen” ist der “Diabetes Mediendialog” geworden, zu dem Roche Diagnostics auch in diesem Jahr wieder einige Fachjournalisten ins Schloss Hohenkammer bei München eingeladen hat. Wir waren für Sie vor Ort. “Diabetes Management - eine unterschätzte Innovation?”, so das Motto der Veranstaltung 2012. Aktuelle Studien zeigen, welche Vorteile Diabetes Management für Diabetiker hat und wie es Ärzte bei der Behandlung von Menschen mit Diabetes unterstützt. Elektronische Blutzuckertagebücher, Informations- und Wissensmanagement in der Praxis und der Einfluss von einem strukturierten Diabetes-Management auf die Patientenversorgung sind die zentralen Themen der hochkarätigen Referenten.

Relief Eine Zusammenfassung der Vorträge haben wir Ihnen bereits als Pressmitteilung der Firma Roche Diagnostics auf dem Diabetes-Portal DiabSite vorgestellt. Vertiefende Informationen folgen in Kürze. Im Anschluss an das Vortragsprogramm war in Hohenkammer die Kreativität der Medienvertreter gefragt. Künstler, die aus Eisblöcken Skulpturen herstellen, hatten Werkzeug und mehrere Blöcke bereitgestellt. Aus diesen kleine Kunstwerke zu formen, war keine leichte Aufgabe für die Vertreter der schreibenden Zunft. Doch sie haben sich der Herausforderung gestellt und dabei viel Spaß gehabt. Unser “Relief” (Bild links) lässt mit etwas gutem Willen den Turm des Schlosses und einen Diabetiker mit einem HbA1c-Wert von 9,0 % erahnen, der für einen besseren Langzeitblutzucker den Schlossturm erklimmen will.

Accu-Chek Mobile Nun ja, wir haben es versucht. Was möglich ist, zeigt die Skulptur der Künstler, die aus dem Eisblock das Blutzuckermessgerät “Accu-Chek Mobile” geformt haben. Klicken Sie einfach auf die Bilder, wenn Sie sich diese genauer ansehen möchten, und freuen Sie sich mit uns auf weitere Beiträge vom Roche Mediendialog 2012 auf dem Diabetes-Portal DiabSite. Wir wünschen Ihnen einen schönen Sonntag!