Einträge von Sonntag, 29. Januar 2012

nach oben
Sonntag, 29. Januar 2012

Ein Sonntag ganz nach meinem Geschmack

Nach zwei kurzen Nächten endlich wieder ausschlafen. Dann die große Überraschung: Sonnenschein und Schnee, der heute in Berlin zum ersten Mal in diesem Jahr liegengeblieben ist. Ich gönne mir ein spätes Frühstück und dann einen Power Walk. Schließlich ist Bewegung für Diabetiker ebenso gut wie für die Diabetes-Prävention. Laufen regt den Kreislauf an, fördert die Durchblutung, stärkt die Muskulatur und sorgt nicht zuletzt für gute Laune. Außerdem habe ich danach fast immer gute Blutzuckerwerte.

Inzwischen weiß ich, auf welchem Weg ich wann am längsten in der Sonne laufen kann. Der Schnee und das viele Licht vertreiben die letzten Anzeichen von Müdigkeit. Ich möchte den Schnee berühren und forme kurzerhand einen kleinen Schneeball, den ich übermütig gegen den nächsten Baum werfe. Es ist ein herrlicher Wintertag.

Auto mit Initialen im Schnee Die parkenden Autos am Straßenrand sehen aus, als wären sie mit Puderzucker bestreut. “L & B” hat jemand in den Schnee auf der Motorhaube eines CITROËN’s geschrieben. Erinnerungen werden wach. Früher haben wir das auch gemacht oder im Sommer unsere Initialen in die Rinde eines Baumes geritzt. Auf einem verschneiten Spielplatz freuen sich Kinder über die Spuren ihrer kleinen Stiefel im Schnee. Immer wieder hüpfen sie in dieselben Fußstapfen, bewerfen sich mit Schneebällen und lachen dabei mit der Sonne um die Wette.

Herz mit Augen, Mund und ZöpfenAuf dem Rückweg entdecke ich ein kleines - leider vergängliches - Kunstwerk. Wer das wohl liebevoll auf die Windschutzscheibe des Wagens gemalt hat? Leider scheitere ich mit meinem Versuch, www.diabsite.de auf die Heckscheibe eines Autos zu schreiben. Der pulvrige Schnee fällt von oben immer wieder in die Buchstaben. Egal! Ich freue mich auf einen spitzenmäßigen Blutzuckerwert nach dem Laufen und kann ihnen nur raten: Nutzen Sie jede Gelegenheit zum Laufen. Denn jeder Schritt zählt - für eine gute Stoffwechseleinstellung bei Diabetes und im Sinne der Prävention. Einen guten Start in die Woche wünscht

Ihre Helga Uphoff