Einträge von Freitag, 16. September 2011

nach oben
Freitag, 16. September 2011

Diabetes-Infos übers Inhaltsverzeichnis der DiabSite finden

Auf mehr als 18.000 Einzelseiten bietet das Diabetes-Portal DiabSite inzwischen Informationen zur chronischen Stoffwechselkrankheit Diabetes. Das gesuchte Diabetes-Thema finden Besucherinnen und Besucher unter anderem über das heute aktualisierte Inhaltsverzeichnis der DiabSite. Außerdem werden wir die einzelnen Bereiche des Diabetes-Portals in den nächsten Wochen in diesem Weblog genauer vorstellen. Wir wünschen Ihnen stets die richtigen Treffer auf allen Seiten im Internet und ein schönes Wochenende!

Mögliche Ursachen der vaskulären Demenz

Akkumulationen von Erythrozyten in einer Arteriole des Gehirns Forscher untersuchen Rattenstamm, der spontan Bluthochdruck, Diabetes und Störungen des Fettstoffwechsels entwickelt: Jede Gehirnaktivität verbraucht Sauerstoff und Nährstoffe, die durch das Blut ins Gehirn gelangen. Ist diese Blutversorgung gestört, kann das zu einer vaskulären Demenz führen - einer Erkrankung, die vor allem durch eine Verlangsamung der geistigen Aktivitäten gekennzeichnet ist. Krankhafte Veränderungen kleiner und kleinster Hirngefäße, genannt zerebrale Mikroangiopathien, sind die häufigsten Ursachen einer vaskulären Demenz. Nachricht lesen

Neue Diabetes-Links und alle Hinweise getestet

Sie suchen Diabetes-Infos im Internet? Ehe Sie sich durch unzählige Seite mit geringem Informationsgehalt wühlen, schauen Sie doch einmal in die Linklisten auf dem Diabetes-Portal DiabSite. Hier finden Sie über 130 Hinweise zu Diabetesseiten im Internet. Kommentare erleichtern Ihnen die Vorauswahl. Heute haben wir alle Links getestet und fünf interessante Seiten für Diabetes-Interessierte neu aufgenommen.

Männer mit Diabetes häufiger zur Krebsvorsorge

Zusammenhang zwischen Darmkrebs und Typ-2-Diabetes bei Männern entdeckt: Forscher der University of Western Australia, Perth, veröffentlichten die Ergebnisse einer Langzeitstudie, die einen Zusammenhang zwischen Typ-2-Diabetes bei Männern und dem Risiko, an bösartigem Darmkrebs zu erkranken, bestätigte. Nachricht lesen