Einträge von Dienstag, 20. September 2011

nach oben
Dienstag, 20. September 2011

Krankheiten wie Diabetes lassen sich durch Prävention vermeiden

Anlässlich des Gipfeltreffens der Vereinten Nationen zu nichtübertragbaren Krankheiten in New York erklärt die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Gesundheit, Annette Widmann-Mauz, MdB: “Jährlich sterben mehr als 36 Millionen Menschen weltweit an nichtübertragbaren Krankheiten. Viele dieser Krankheiten können durch vorbeugende Maßnahmen, die wenig kosten, vermieden werden.”. Nachricht lesen

UN beschließen Deklaration gegen nichtübertragbare Krankheiten wie Diabetes

Herz-Kreislauf-Krankheiten, Krebs, Diabetes und chronische Lungenkrankheiten bedrohen zunehmend nicht nur die Lebensqualität der Menschen und die Gesundheitssysteme aller Nationen weltweit, sondern immer mehr auch die gesamte globale Wirtschaftsentwicklung. Für weniger entwickelte Länder stellen sie auch ein ernstes Entwicklungshindernis dar. Die Weltgemeinschaft erkennt jetzt ungesunde Lebensmittel, Bewegungsmangel, schädlichen Alkoholkonsum und uneingeschränkt den Konsum von Tabakprodukten als vermeidbare Ursachen dieser chronischen Krankheiten an. Nachricht lesen

Experten diskutieren über Diabetes und andere Autoimmunerkrankungen

Wenn das Immunsystem die Fronten wechselt: Internationale Experten diskutieren in Dresden zu Vorhersage und Vorsorge der Entwicklung von Autoimmunerkrankungen: Um den interdisziplinären Gedankenaustausch zu fördern und neue Forschungsergebnisse der Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen vorzustellen, wird seit 1990 das nun schon Tradition gewordene internationale “Dresden Symposium on Autoantibodies” veranstaltet. Das diesjährige 10. Symposium erwartet vom 22. bis 25. September 2011 zahlreiche internationale Experten aus dem In- und Ausland in der sächsischen Landeshauptstadt. Nachricht lesen

Warenkunde Zwetschgen/Pflaumen

Passend zum Rezeptvorschlag, der wohl der letzte mit Pflaumen in diesem Jahr sein wird, gibt es jetzt auf dem Diabetes-Portal DiabSite eine Warenkunde Zwetschgen/Pflaumen mit vielen Zusatzinformationen. Was ist beim Einkauf zu berücksichtigen? Kann man Pflaumen einfrieren? Warum gibt es so viele Sorten? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie unter der Überschrift “Pflaumen & Zwetschgen aus Deutschland”. In unseren Küchentipps stehen Warenkunden zu vielen Lebensmitteln sowie nützliche Informationen rund ums Essen, seine Zubereitung und Lagerung für Sie bereit.

Wie Diabetiker im Herbst der Erkältung entkommen

MSD bietet kostenlose Telefonfragestunde Diabetes: Der Herbst ist da und Krankheitsfallen lauern überall. Viele Freunde und Kollegen sind vielleicht bereits erkältet, sodass die Ansteckungsgefahr hoch sein kann. Wie Infektionen vorgebeugt werden und Diabetiker sich vor Ansteckung schützen können, erfahren sie kostenlos in der von MSD angebotenen Telefonfragestunde Diabetes. Jeden ersten Donnerstag im Monat stehen von 17 bis 19 Uhr drei Experten unter der Rufnummer 0800 - 6731111 zur Verfügung. Nachricht lesen