Diabetischer Fuß: Alarmzeichen Ameisenlaufen

Dass Diabetiker durch krankheitsbedingte Nervenschäden überhaupt nichts mehr in ihren Beinen spüren, stimmt nicht. Das berichtet die Neue Apotheken Illustrierte in ihrer aktuellen Ausgabe vom 15. Oktober 2008. Ganz im Gegenteil: Der Patient spürt ein Kribbeln oder Brennen in den Fußsohlen. Er hat das Gefühl, dass er “auf Ameisen läuft”, manche Stellen fühlen sich pelzig an, und nachts leidet er unter heftigen Beinkrämpfen. Nachricht lesen