Gemeinsam Diabetes verhindern und Versorgung verbessern

Dagmar Pohle, Bezirksbürgermeisterin Marzahn-Hellersdorf, und Tobias Gemmel, Senior Director External Affairs Novo Nordisk Deutschland Berliner Stadtbezirk ist erste deutsche Cities Changing Diabetes (CCD) Partnerstadt: Seit der Vertragsunterzeichnung am 30. Oktober ist es amtlich: Berlin Marzahn-Hellersdorf ist die erste deutsche Cities Changing Diabetes (CCD) Stadt. Damit gehört der im Nordosten Berlins gelegene Stadtbezirk mit rund 270.000 Einwohnern und einer hohen Diabetes-Prävalenz offiziell zum CCD Partnerschaftsprogramm und reiht sich ein in die Liste der fast 30 Partnerstädte weltweit, u. a. Rom, Mexiko-Stadt und Kopenhagen. Cities Changing Diabetes wurde 2014 von Novo Nordisk zusammen mit dem University College London und dem Steno Diabetes Center in Kopenhagen ins Leben gerufen. Ziel von CCD ist es, die Lebensbedingungen in Städten so zu verändern, dass die Menschen dort gesünder leben und so seltener Diabetes entwickeln. Nachricht lesen