Einträge aus August 2018

nach oben
Samstag, 25. August 2018

Ein molekularer Schalter bietet neue therapeutische Angriffspunkte gegen Krebs und Diabetes

Signalrezeptor enthaltende Vesikel Sind bestimmte Signalkaskaden im Körper fehlerhaft reguliert, können Krankheiten wie Krebs, Adipositas und Diabetes entstehen. Forscher vom Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP) in Berlin sowie von der Universität Genf haben nun einen Mechanismus entdeckt, der diese Signalkaskaden entscheidend beeinflusst und damit ein wichtiger Schlüssel zur zukünftigen Entwicklung von Therapien für diese Erkrankungen sein kann. Die Ergebnisse der Studie sind soeben im prestigeträchtigen Fachmagazin “Molecular Cell” erschienen. Nachricht lesen

Diabetikertreffen verbinden

Ob in Deutschland oder anderen Ländern: Überall treffen sich Diabetiker zum Austausch von Erfahrungen. Was es wo in Sachen Diabetes gibt, erfahren Menschen mit Diabetes und Diabetes-Experten auf dem unabhängigen Diabetes-Portal DiabSite. Drei Veranstaltungen stellen wir Ihnen heute exemplarisch vor:

  • 30.08.2018 - Feldkirch, Österreich - Wandern - Nordic Walking für Diabetiker
  • 03.09.2018 - Pforzheim - Der Weg des Rezepts vom Arzt über die Apotheke zur Krankenkasse
  • 05.09.2018 - Hamburg-Bergedorf - Diabetiker-Treffen der Bezirksgruppe Bergedorf

Sie möchten wissen, wo man sich sonst zum Thema trifft? Ein Blick in unseren internationalen Diabetes-Kalender genügt. Suchen Sie nach Terminen in Ihrer Nähe und nutzen Sie die vielfältigen Angebote! Das verbindet, erleichtert das Leben mit Diabetes und erweitert den Horizont.

nach oben
Freitag, 24. August 2018

Haben Sie vielleicht Diabetes und wissen es nicht?

Diabetes-Risiko Machen Sie den Diabetes-Risikotest online. Der Typ-2-Diabetes (”Alterszucker”) wird oft viel zu spät erkannt. Dabei kann schon die Vorform des Diabetes mellitus Typ 2 (Prädiabetes genannt) Herz und Gefäße schädigen. Im Sinne der Prävention ist deshalb die Früherkennung besonders wichtig. Nutzen Sie die Chance und testen Sie jetzt Ihr persönliches Diabetes-Risiko mit dem FINDRISK-Fragebogen auf dem unabhängigen Diabetes-Portal DiabSite.

Wohin mit der Insulinpumpe bei Diabetes?

Pantys für Diabetikerinnen Gründerpreis der Berliner Sparkasse geht an Ausgründung, die Unterwäsche mit Insulinpumpe vertreibt: Das von der Charité - Universitätsmedizin Berlin und der Freien Universität Berlin geförderte Start-up Ruby Limes ist mit dem Gründerpreis der Berliner Sparkasse ausgezeichnet worden. Gründerin Frida Lüth und Gründer Carlo Zimmermann entwickeln und vertreiben modische Unterwäsche, in der Diabetikerinnen sicher und unauffällig ihre Insulinpumpe verstauen können. Nachricht lesen

nach oben
Donnerstag, 23. August 2018

Wochenbettdepression: Schilddrüsenstörung kann die Ursache sein

Endokrinologen raten zum Organcheck: Depressive Verstimmungen oder Reizbarkeit nach der Geburt - das können Anzeichen einer Wochenbettdepression sein. Möglicherweise ist aber auch eine Störung der Schilddrüsenfunktion die Ursache, die sogenannte nachgeburtliche Hashimoto-Thyreoiditis. Wenn Frauen bis zu einem Jahr nach der Entbindung an diesen neu aufgetretenen Symptomen leiden, sollten sie ihre Schilddrüse überprüfen lassen, rät die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie e.V. (DGE). Dies gilt besonders für Frauen, die bereits vor der Schwangerschaft Auffälligkeiten ihrer Schilddrüse gezeigt haben. Die Erkrankung ist gut behandelbar. Auf der Pressekonferenz der DGE am Dienstag, dem 11. September 2018 in Berlin, diskutieren Experten im Vorfeld der 3. Deutschen Hormonwoche über Schwangerschaft, Wochenbett und Empfängnis bei Patientinnen mit einer autoimmun bedingten Unterfunktion der Schilddrüse, der sogenannten Hashimoto-Thyreoiditis. Besonders gefährdet sind neben Frauen mit Schilddrüsenproblemen auch Diabetikerinnen. Nachricht lesen

Volkskrankheit Diabetes - Besserung durch Ernährungsumstellung?

Professor Andreas Pfeifer “In Deutschland haben etwa sechs Millionen Menschen Diabetes. Der Großteil der Patienten hat den Typ-2-Diabetes, dann sind die Zellen gegen Insulin resistent geworden. Die Erkrankung entwickelt sich schleichend. Ein Risiko, denn unbehandelt drohen lebensgefährliche Folgeerkrankungen. Die deutschlandweite ‘Prädiabetes Lebensstil Interventionsstudie’ soll helfen, Patienten gezielter zu behandeln.” Diesen Beitrag von Nadine Bader können Sie sich im Inforadio des rbb anhören. Dort kommt Prof. Andreas Pfeifer zu Wort. Er rät zur Lebensstiländerung, die vielen Menschen mit einem hohen Diabetes-Risiko hilft. Diesen Beitrag hat das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt.

nach oben
Mittwoch, 22. August 2018

Schlaganfall-Prävention

Standarddosis ASS bei schwereren Menschen weniger wirksam: Die Wirksamkeit von Acetylsalicylsäure (ASS, “Aspirin”) zur Vorbeugung von Herzinfarkten und Schlaganfällen hängt stark vom Körpergewicht ab. Eine Publikation im renommierten Fachmagazin “The Lancet” lässt vermuten, dass lediglich ein Bruchteil der Risikopatienten mit der Standarddosis von 75 bis 100 Milligramm ASS ausreichend geschützt ist. Ab einem Körpergewicht von 70 Kilogramm, so zeigte die Analyse von zehn Studien, sind niedrige ASS-Dosen weniger wirksam. Gleichzeitig scheinen leichtere Menschen nicht von höheren Dosen zu profitieren. Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) und die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) appellieren vor diesem Hintergrund für neue Studien mit dem alten Medikament. “Die derzeit praktizierte ‘One Dose Fits All’-Strategie muss neu bewertet werden”, sagt Prof. Hans-Christoph Diener, Seniorprofessor für Klinische Neurowissenschaften an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen. Nachricht lesen

nach oben
Dienstag, 21. August 2018

Woher Muskeln wissen, wie spät es ist

Prof. Dr. Henriette Uhlenhaut und Autoren Schichtdienst begünstigt Stoffwechselkrankheiten wie Diabetes: Wie bereiten sich Muskelzellen auf einen anstrengenden Arbeitstag vor? Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München und der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Mitglieder im Deutschen Zentrum für Diabetesforschung (DZD), haben diese Frage untersucht und die Ergebnisse in ‘PLOS Biology’ publiziert. Die Arbeit deckt ein ganzes Stoffwechselnetzwerk auf, das wider Erwarten nicht durch das Gehirn, sondern über die ‘innere Uhr’ der Muskelzellen gesteuert wird. Nachricht lesen

Diabetes-Aufklärungsaktion geht in Saarbrücken neue Wege

Digitaler, interaktiver und bunter: Seit mehr als 13 Jahren klärt die von Sanofi initiierte Aktion “Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS” mit mehr als 20 Partnern bundesweit über die Volkskrankheit Diabetes auf. Nun hat die Initiative Station in Saarbrücken gemacht - bewegte und bewegende Diabetes-Aktionstage in der EUROPA-Galerie. Nachricht lesen

nach oben
Montag, 20. August 2018

Diabetes und Familie

Unter diesem Motto steht die zentrale Veranstaltung zum Weltdiabetestag 2018 in Berlin: Rund um den Weltdiabetestag am 14. November finden traditionell weltweit Informationsveranstaltungen über die chronische Stoffwechselerkrankung Diabetes mellitus statt. Wie jedes Jahr organisiert diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe gemeinsam mit der Selbsthilfeorganisation Deutsche Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes (DDH-M) unter der Schirmherrschaft des Bundesgesundheitsministeriums die zentrale Veranstaltung in Deutschland mit dem diesjährigen Motto “Diabetes und Familie”. Nachricht lesen