Einträge von Mittwoch, 22. August 2018

nach oben
Mittwoch, 22. August 2018

Schlaganfall-Prävention

Standarddosis ASS bei schwereren Menschen weniger wirksam: Die Wirksamkeit von Acetylsalicylsäure (ASS, “Aspirin”) zur Vorbeugung von Herzinfarkten und Schlaganfällen hängt stark vom Körpergewicht ab. Eine Publikation im renommierten Fachmagazin “The Lancet” lässt vermuten, dass lediglich ein Bruchteil der Risikopatienten mit der Standarddosis von 75 bis 100 Milligramm ASS ausreichend geschützt ist. Ab einem Körpergewicht von 70 Kilogramm, so zeigte die Analyse von zehn Studien, sind niedrige ASS-Dosen weniger wirksam. Gleichzeitig scheinen leichtere Menschen nicht von höheren Dosen zu profitieren. Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) und die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) appellieren vor diesem Hintergrund für neue Studien mit dem alten Medikament. “Die derzeit praktizierte ‘One Dose Fits All’-Strategie muss neu bewertet werden”, sagt Prof. Hans-Christoph Diener, Seniorprofessor für Klinische Neurowissenschaften an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen. Nachricht lesen