Einträge von Mittwoch, 1. August 2018

nach oben
Mittwoch, 1. August 2018

Auch in den Ferien

Apothekenfinder Mit dem “Apothekenfinder 22 8 33″ zum nächsten Notdienst: Innerhalb Deutschlands bietet der “Apothekenfinder 22 8 33″ jedem Patienten im Ernstfall eine schnelle und bequeme Adresssuche für eine geöffnete Apotheke in der Nähe an - unabhängig davon, ob man die Sommerferien zuhause, im Garten, am Meer oder in den Bergen verbringt. Die kostenfreie App für Smartphones gehört ebenso zum Angebot wie die mobile Webseite www.apothekenfinder.mobi für Handys. Per Mobiltelefon kann man bundesweit ohne Vorwahl die 22 8 33 anrufen oder eine SMS mit der fünfstelligen Postleitzahl dorthin schicken (69 Cent pro Minute/SMS). Nachricht lesen

Radfahren verbessert Herz-Kreislauf und Blutzuckerwerte

E-Bikes motivieren Menschen mit Diabetes Typ 2 zu aktiverem Lebensstil: 95 Prozent der etwa 6,7 Millionen Menschen mit Diabetes mellitus in Deutschland sind an Typ 2 erkrankt. Betroffene sind häufig auch übergewichtig. Sie sollten regelmäßig körperlich aktiv sein, um abzunehmen und ihre Blutzuckerwerte zu senken. Vielen fällt Bewegung gerade aufgrund ihres Übergewichts schwer. Eine britische Studie zeigte, dass E-Bikes, auch Pedelecs genannt, Menschen mit Typ-2-Diabetes auf dem Weg zu einem aktiveren und fitteren Lebensstil unterstützen können: 20 Studienteilnehmern wurden für fünf Monate E-Bikes zur Verfügung gestellt. In dieser Zeit erzielten sie durch das Radfahren eine Ausdauersteigerung um knapp elf Prozent. Die Mehrheit der Teilnehmer wollte nach Studienende nicht mehr auf ein E-Bike verzichten. diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe ermutigt Menschen mit Typ-2-Diabetes auch hierzulande zu mehr Rad-Mobilität: Dank der elektronischen Unterstützung eines E-Bikes müssen Einsteiger keine körperliche Überlastung fürchten. Gleichzeitig verbessern sie trotzdem ihre Ausdauer, den Stoffwechsel und senken das kardiovaskuläre Risiko. Nachricht lesen