Einträge von Mittwoch, 28. März 2018

nach oben
Mittwoch, 28. März 2018

Baden-Württemberg

Erblindungsrisiko bei Menschen mit und ohne Diabetes deutlich gesunken: Für Deutschland fehlten bislang belastbare Zahlen zum Vergleich der Neuerblindungen bei Personen mit und ohne Diabetes und deren zeitlichen Verlauf. Forscher am Deutschen Diabetes-Zentrum (DDZ) haben nun berechnet, dass das Erblindungsrisiko in der Bevölkerung in Süddeutschland deutlich abgenommen hat - bei Personen mit Diabetes mehr als bei Personen ohne Diabetes. Das Ergebnis der Auswertung lässt vermuten, dass sich neben der Versorgung bei diabetischer Retinopathie auch die Früherkennung und Therapie des grauen und grünen Stars (Katarakt, Glaukom) sowie der altersbedingten Makula-Degeneration verbessert hat. Nachricht lesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Beispiel Großbritannien gegen Übergewicht und Diabetes

Kinder vor Zuckerbomben-Drinks schützen: Würden Sie Ihrem Kind täglich zwei Handvoll Gummibärchen geben? Besser nicht. Aber so viel Zucker, wie darin enthalten ist, nehmen 11- bis 17-Jährige in Deutschland durchschnittlich täglich durch Softdrinks auf. Großbritannien unternimmt nun etwas gegen die flüssigen Kalorienbomben: Ab dem 6. April 2018 wird dort auf Softdrinks eine Herstellerabgabe erhoben. Die Deutsche Allianz Nichtübertragbare Krankheiten (DANK) fordert eine ähnliche Maßnahme auch für Deutschland, um den hohen Softdrink-Konsum zu senken. “Wir dürfen nicht weiter zusehen, wie durch überzuckerte Produkte die Gesundheit unserer Kinder gefährdet wird. Und das gilt nicht nur für Softdrinks”, sagt Kinder-und Jugendarzt PD Dr. med. Burkhard Rodeck, Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin. Nachricht lesen

Mediterrane Kost für Diabetiker

Kochbuch: Mediterrane Kost für Diabetiker Kennen Sie schon unser Kochbuch “Mediterrane Kost für Diabetiker”? Es ist liebevoll gestaltet, mit schönen Bildern versehen und enthält 147 köstliche Rezepte. Menschen mit Diabetes wird die mediterrane Küche oft empfohlen. Aber wie sieht sie aus? Das Kochbuch bietet Antworten und mehr. Lesen Sie, warum eine gesunde Ernährung bei Diabetes so wichtig ist und welche Aufgaben die Bausteine unserer Ernährung haben. Außerdem finden Diabetiker zu jedem Rezept Nährwerte und BEs. Doch das Beste an diesem Kochbuch ist: DiabSite bietet es Ihnen als PDF-Datei zum kostenlosen Download an. Dies allerdings nur noch für ein paar Tage. Nutzen Sie jetzt die Chance, es auf Ihrem Rechner zu speichern. Zum Gratis-Download können Sie auch Freunde und andere Diabetiker einladen. Weitere Rezepte - auch aus anderen Regionen - bietet die DiabSite-Rezeptdatenbank. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kochen einen guten Appetit!