Einträge von Donnerstag, 4. April 2013

nach oben
Donnerstag, 4. April 2013

Neue Option für Diabetespatienten

Android- und iOS-Smartphones versenden Blutzuckerwerte per sms: Diabetesentscheidungen gemeinsam treffen - mit dem GlucoLog® B.T. device und einer neuen App für Android- und iOS-Smartphones lassen sich Werte aus GlucoMen®-Blutzuckermessgeräten per sms direkt an eine Vertrauensperson versenden. Nachricht lesen

Pinguin-Maskottchen für Blutzuckermessgerät Accu-Chek Aviva

Accu-Chek Aviva Pinguin Verlässliche Blutzuckerwerte sind eine der Grundvoraussetzungen für eine sichere Diabetestherapie. Nach welchen Qualitätskriterien man sich bei der Wahl oder Empfehlung für ein sicheres Messgerät richten kann, ist sowohl für Profis als auch für Patienten oft intransparent. Nachricht lesen

Fußexperten der Deutschen Diabetes Gesellschaft behandeln das diabetische Fußsyndrom

Professor Dr. med. Ralf Lobmann Zehn Jahre Zertifizierung von Fußbehandlungseinrichtungen: Die Arbeitsgemeinschaft Diabetischer Fuß der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) feierte auf ihrer 21. Jahrestagung in Krefeld das zehnjährige Jubiläum der Zertifizierung ambulanter und stationärer Fußbehandlungseinrichtungen. Zu den Folgeerkrankungen des Diabetes mellitus gehört das sogenannte “diabetische Fußsyndrom”. Zu spät oder unsachgemäß behandelt, drohen Amputationen. Etwa 40.000 Diabetespatienten sind davon pro Jahr betroffen. Derzeit gibt es 280 Fußbehandlungseinrichtungen in Deutschland, die nach Kriterien der DDG zertifiziert sind. Nachricht lesen

DDB-Protest zeigt Wirkung: Ministerium spricht Machtwort bei Festbeträgen für Insuline

Diabetiker protestieren gegen Versorgungseinschränkungen Diabetespatienten in Deutschland können aufatmen. Die geplante Neuregelung, Human- und Analoginsuline in Festbetragsgruppen einzuteilen, ist erstmal vom Tisch. Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) hat den betreffenden Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) vom Februar gekippt, in dem es eine Beanstandung aussprach. Damit ist das Ministerium der gleichen Auffassung wie der Deutsche Diabetiker Bund (DDB), der den G-BA-Beschluss scharf kritisiert hat. Nachricht lesen