Einträge von Donnerstag, 19. Juli 2012

nach oben
Donnerstag, 19. Juli 2012

Bluthochdruck und Diabetes

Große Wissenslücken bei Behandlungsstrategien: Stress, Rauchen und hoher Alkoholkonsum schaden der Gesundheit. Gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung sind dagegen sinnvoll. So lauten medizinische Empfehlungen auch für Menschen mit hohen Blutdruckwerten oder Diabetes. Doch es fehlen bisher wissenschaftliche Belege dafür, ob und in welchem Maße diese Menschen speziell von Änderungen des Lebensstils oder von einer besonderen Blutdrucksenkung profitieren. Denn trotz der großen epidemiologischen Bedeutung von Bluthochdruck und Diabetes sind insbesondere nichtmedikamentöse Maßnahmen nicht hinreichend auf ihren Nutzen untersucht. So lautet das Fazit aus den Ergebnissen von 6 Berichten (Rapid Reports), die das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) am 19. Juli 2012 veröffentlicht hat. Nachricht lesen

XXL-Patienten: Neuer Rekord bei Magen-Operationen

Mensch auf Waage Statistik der DAK-Gesundheit - 60 Prozent mehr Eingriffe seit 2008: Die stationären Behandlungen von “XXL-Patienten” in deutschen Krankenhäusern steigen weiter an. Nach Auswertung aktueller Daten der Krankenkasse DAK-Gesundheit erreichte die Zahl der Magen-Operationen für stark Übergewichtige im Jahr 2011 einen neuen Rekord. Seit 2008 stiegen die Eingriffe in der sogenannten Adipositas-Chirurgie um 60 Prozent an. Nachricht lesen