Einträge von Mittwoch, 11. Juli 2012

nach oben
Mittwoch, 11. Juli 2012

Reiseinfekten durch einfache Regeln vorbeugen

Unerwünschte Urlaubssouvenirs sollten Diabetiker ernst nehmen: Bis zu 50 Prozent aller Reisenden in tropischen oder subtropischen Ländern ziehen sich während ihres Urlaubs eine Durchfallerkrankung zu. Besonders häufig sind Touristen in Afrika, Südasien, Süd- und Mittelamerika betroffen. Aber auch in einigen Ländern Süd- und Ost-Europas kommt es - aufgrund fehlender Hygienestandards - häufig zu Reiseinfektionen. Urlauber können sich durch das Einhalten einiger Vorsichtsmaßnahmen schützen, erklärt die Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS). Nachricht lesen

Stressfrei durch die Pubertät auch mit Diabetes

Nur noch wenige Restplätze beim Diabetes-Teen-Treff im August: Noch während der Schulferien in Berlin und Brandenburg findet vom 2. bis 5. August 2012 in diesem Jahr zum ersten Mal der von diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe organisierte “Diabetes-Teen-Treff” für Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren in der Alten Molkerei in Molkenburg (Sachsen-Anhalt) statt. Es gibt noch wenige Restplätze. Um Jugendlichen den Umgang mit ihrem Diabetes in der Pubertät zu erleichtern, stehen neben gemeinsamen Aktivitäten verschiedene Workshops auf dem Programm zu Themen, die junge Menschen mit Diabetes beschäftigen. Nachricht lesen

Adipositas bei Typ-2-Diabetes

Empfehlungen aus Leitlinien weitgehend deckungsgleich: Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat am 10. Juli 2012 die Ergebnisse einer Recherche evidenzbasierter Leitlinien zur Behandlung von Adipositas bei Diabetes mellitus Typ 2 veröffentlicht. Ziel des Berichts ist es, aus aktuellen, methodisch hochwertigen Leitlinien diejenigen Empfehlungen zu identifizieren, die für ein mögliches neues Modul Adipositas im Disease-Management-Programm (DMP) Diabetes mellitus Typ 2 von Bedeutung sein könnten. Nachricht lesen