Unterzuckerungen bei Diabetes reduzieren

Unterzuckerungen vermeiden „Stay at home!“ Einkäufe, Arztbesuche und Sport im Freien sind erlaubt. Ansonsten heißt es – trotz geplanter Lockerungen der Corona-Beschränkungen – weiterhin: „Zuhause bleiben!“. Das gilt ganz besonders für Senioren, Diabetiker und Menschen mit anderen chronischen Erkrankungen. Bleiben Menschen mit Diabetes zuhause, haben sie wegen mangelnder Bewegung oft zu hohe Blutzuckerwerte. Wurde die Diabetestherapie an die bewegungsarme Zeit angepasst, sind die Werte wieder im Normbereich. Doch was passiert, wenn ein eiliger Einkauf erforderlich ist oder der Bus noch schnell erreicht werden muss? Jetzt lauert die Gefahr einer Unterzuckerung. Wir empfehlen, vor körperlichen Aktivitäten immer den Glukosespiegel zu testen. Mehr Tipps zur Vermeidung von Unterzuckerungen bietet unser Hypoglykämie-Tagebuch. Sie finden es exklusiv auf der DiabSite mit einem Gratis-Download für den persönlichen Ursachen-Check. Kommen den Sie den Ursachen für Unterzuckerungen auf die Spur. Im Bereich Unterzuckerungen bieten wir weitere Infos.

Kommentar verfassen