Fünf neue Subtypen von Typ-2-Diabetes

Diabetes Typ 2 “Diabetes wird bisher im Wesentlichen in Typ 1 und 2 unterteilt. Mit einer Präzisierung der Formen könnte sich die Behandlung verbessern lassen. Eine Unterteilung hatten vor einem Jahr erstmals schwedische Forscher vorgenommen (Lancet Diab & Endocrinol 2018; 6: 361). Das Team hatte Daten von 14.775 kürzlich diagnostizierten, erwachsenen Diabetikern analysiert. Anhand von Diagnose, Alter, BMI, HbA1c, Beta-Zellfunktion, Insulinresistenz und Autoantikörpern schlagen sie bei Erwachsenen fünf Diabetes-Subgruppen vor.” Schon andere Forscher hatten diese Einteilung vorgenommen. jetzt gibt es erste Vorschläge für spezifische Therapien. Mehr erfahren Sie unter: Ärzte Zeitung online. Diesen Beitrag hat die DiabSite heute für Sie aus dem Netz gefischt.