Künstliches Pankreas

“Erstes “Closed-Loop”-System bewährt sich im Alltag: Den Diabetes vergessen und die Therapie an ein technisches System delegieren: Das verspricht ein “Closed-Loop”-System aus Zuckersensor und Insulinpumpe über weite Strecken des Tages. Besonders Problempatienten können profitieren.” In Deutschland wird dieses “Hybrid-Closed-Loop” erst ab 2020 verfügbar sein. Schon weiter sind da einige Hundert Diabetiker/innen, die sich ihre eigene künstliche Bauchspeicheldrüse basteln. Diese sogenannten “Looper” agieren zwar in einem rechtlichen Graubereich, erzielen aber oft bessere Glukosewerte, als sie mit dem zertifizierten System von der Firma Medtronic erreichbar sind. Mehr über das offizielle Hybrid-Closed-Loop erfahren Sie unter: Ärzte Zeitung online. Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt.