Besondere Transportverpackung für Insulin im Urlaub

Beratung zur Reiseapotheke Apotheken unterstützen chronisch Kranke bei der sorgfältigen Planung ihrer Reiseapotheke: Chronisch erkrankte Menschen und Fernreisende sollten ihre Reiseapotheke sorgfältig zusammen mit dem Apotheker planen. “Wer dauerhaft Medikamente braucht, kann sich in der Apotheke informieren, ob besondere Vorschriften zu beachten sind”, sagt Thomas Benkert, Vizepräsident der Bundesapothekerkammer. Es gelten zum Beispiel besondere Zollvorschriften für stark wirksame Schmerzmittel. Kühlbedürftige Medikamente wie Insulin brauchen im Urlaub spezielle Transportverpackungen. Nachricht lesen

Das könnte Sie auch interessierten:

  • Diabetes und Reisen - Ein eigener Bereich auf dem Diabetes-Portal DiabSite, in dem Diabetiker mehr erfahren.