Diabetes breitet sich in Deutschland unaufhaltsam aus

Zunahme von Diabetes-Patienten in Deutschland durch neue Langzeit-Studie belegt: Innerhalb von nur acht Jahren wurde bei rund zwei Millionen Menschen die Zuckerkrankheit neu diagnostiziert. Waren im Jahr 2000 noch 5,36 Millionen Deutsche wegen Diabetes in Behandlung, so stieg diese Zahl kontinuierlich an auf 7,33 Millionen im Jahr 2007. Auch die Diabetes-bezogenen Krankheitskosten wuchsen stetig und betragen inzwischen 10 % aller Ausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung. Diese Trends zeigen Langzeitdaten der “Costs of diabetes mellitus” (CoDiM)-Studie, die heute in der Zeitschrift Experimental and Clinical Endocrinology & Diabetes erschienen ist. Nachricht lesen