Einträge von Freitag, 3. Juni 2011

nach oben
Freitag, 3. Juni 2011

Aktuelle Therapie des Typ-2-Diabetes

Folgeerkrankungen reduzieren durch sichere Zielwerterreichung unter Vermeidung von Hypoglykämien: Der Typ-2-Diabetes mellitus stellt eine zunehmende Epidemie dar, von der zurzeit etwa 250 Millionen Menschen weltweit betroffen sind. Die International Diabetes Federation vermutet, dass im Jahr 2030 circa 440 Millionen Menschen von der Erkrankung betroffen sein werden. Nachricht lesen

Deutschland und der nationale Diabetesplan

Bereits 2002 wurde von der WHO gemeinsam mit der Internationalen Diabetes Föderation (IDF) ein “Call for Action Statement” verabschiedet, in dem die Regierungen aufgefordert wurden, nationale Programme zur Primärprävention des Diabetes zu entwickeln. Auch in der UN-Resolution “unite for diabetes” (UN-Resolution 61/225), die vor einer weltweiten Bedrohung durch eine Diabetes-Pandemie warnt, werden alle Mitgliedstaaten auffordert, nationale Maßnahmen zur Diabetes-Prävention sowie zur Behandlung und Versorgung von Diabetespatienten zu entwickeln. Auch für Deutschland soll jetzt so ein “Nationaler Diabetesplan” erstellt werden. Nachricht lesen

Aktuelle Daten und zukünftige Entwicklung der Diabetesprävalenz

Ausführlichere Informationen zur Diabeteshäufigkeit: Verschiedene Datenquellen lassen darauf schließen, dass die Häufigkeit des diagnostizierten Typ-2-Diabetes in der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland derzeit bei etwa acht Prozent (sechs Millionen) liegt. Im aktuellen Diabetes-Atlas der International Diabetes Federation (IDF) wird die Häufigkeit sogar mit zwölf Prozent angegeben. Damit belegt Deutschland einen Spitzenplatz in Europa. Nachricht lesen

Aktuelle Daten zur Diabetesprävalenz in Deutschland

Dr. Wolfgang Rathmann Bis 2030 voraussichtlich 1,5 Millionen mehr Menschen mit Typ-2-Diabetes in der älteren Bevölkerung: Derzeit leben in Deutschland rund sechs Millionen Menschen mit einem diagnostizierten Typ-2-Diabetes. Ihre Zahl wird bis 2030 voraussichtlich stärker als erwartet ansteigen. Dies geht aus neuen Schätzungen hervor. Präventionsprogramme, die auf eine Änderung des Lebensstils zielen, könnten einen Teil des Anstiegs noch verhindern. Dr. med. Wolfgang Rathmann vom Institut für Biometrie und Epidemiologie am Deutschen Diabetes-Zentrum (DDZ) in Düsseldorf stellt im Rahmen der 46. Jahrestagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG) aktuelle epidemiologische Daten zur Diabetesprävalenz in Deutschland vor. Nachricht lesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Deutscher Diabetiker Tag am 20. November in Nürnberg

Nach 3-jähriger Pause kehrt er in diesem Jahr zurück: Am 20. November 2011 gibt es in Deutschland wieder den “Deutschen Diabetiker Tag” (DDT), und zwar in Nürnberg (NürnbergMesse GmbH). Es handelt sich um eine Gemeinschaftsveranstaltung der “diabetestour” (Kirchheim-Verlag Mainz) und des Deutschen Diabetiker Bundes (DDB, Kassel). Nachricht lesen

Wissens- und Datenaustausch in der Kinderdiabetologie fördern

Professor Dr. med. Thomas DanneEtwa 25.000 Kinder und Jugendliche unter 20 Jahren leiden in Deutschland an Diabetes Typ 1. Europaweit steigt in nördlichen Ländern wie auch in Deutschland Typ-1-Diabetes bei Kindern stärker an als erwartet. Bis 2020 werden sich die Erkrankungsfälle hierzulande bei Kindern unter fünf Jahren voraussichtlich verdoppeln. Um die Gesundheitsversorgung junger Diabetes-Patienten länderübergreifend zu verbessern, setzen sich internationale Diabetesvereinigungen für eine europaweite Vernetzung kinderdiabetologischer Referenzzentren ein. Welche Rolle das von Deutschland aus koordinierte Pilotprojekt “SWEET” dabei hat, erläutert Professor Dr. med. Thomas Danne heute bei der Kongress-Pressekonferenz zur Jahrestagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG) im Congress Center Leipzig. Nachricht lesen

Dialog, Erfahrung und neue Erkenntnisse in der Diabetologie

PD Dr. Olga KordonouriNeue wissenschaftliche Erkenntnisse zur Entstehung und Therapie des Diabetes mellitus sowie bewährte Therapiestandards sind die Themen der 46. Jahrestagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG). Unter dem Motto “Perspektiven Leipzig 2011: Dialog - Erfahrung - Gewinn” findet seit Mittwoch die wichtigste Fachveranstaltung zum Krankheitsbild Diabetes im deutschsprachigen Raum im Congress Center Leipzig statt. Nachricht lesen