Weltherztag: Herz-Kreislauf-Risiko erkennen - und länger leben

Viele Menschen leben gefährlich und ahnen es nicht einmal. Nämlich dann, wenn sie kaum etwas über ihr persönliches Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wissen, gleichzeitig aber langsam eine solche Krankheit entwickeln. Dabei sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall Todesursache Nummer Eins: Jährlich sterben weltweit 17,5 Millionen Menschen daran. Zu den bedeutendsten Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zählen neben dem Rauchen, Bluthochdruck, Diabetes sowie Übergewicht und Bewegungsmangel. Nachricht lesen