Pikanter Wurstsalat mit Käse

Pikanter Wurstsalat mit Käse Als vorläufig letztes Rezept aus unserer kleinen Reihe „Bayerische Brotzeitrezepte“ möchten wir Ihnen heute einen pikanten Wurstsalat mit Käse vorstellen, der in bayerischen Biergärten zu jeder Tages- und Nachtzeit immer gern gegessen wird, wenn der Hunger für eine „richtige“ (= warme) Mahlzeit nicht ganz ausreicht. So gesehen ist der bayerische Wurstsalat natürlich auch ein ideales kaltes Abendessen oder ein optimaler Party-Snack – insbesondere, wenn der Alkohol etwas reichlicher fließen sollte. Zubereitet wird er nicht, wie Sie vielleicht erwartet hätten, mit Mayonnaise, sondern mit Essig, Öl und reichlich Zwiebeln. Falls Sie übrigens nördlich des Weißwurstäquators Regensburger und Räucherkäse nicht bekommen, können Sie sie durch normale (besser noch kalorienreduzierte) Fleischwurst und einen Käse Ihrer Wahl ersetzen. Wir wünschen „an Guad’n“!