Einträge von Donnerstag, 9. September 2021

nach oben
Donnerstag, 9. September 2021

Warum Typ-2-Diabetiker schwerer an COVID-19 erkranken

COVID-19 „Ein Mangel an einem Enzym, der bereits mit einer gestörten Wundheilung in Verbindung gebracht wurde, könnte erklären, warum eine Infektion mit SARS-CoV-2 bei Typ-2-Diabetikern häufig einen tödlichen Zytokinsturm auslöst.“ In den westlichen Ländern gehören Adipositas und Diabetes Typ 2 zu den häufigsten Risikofaktoren für einen schweren Verlauf von COVID-19-Erkrankungen. Für den Tod der Patienten wird ein Zytokinsturm verantwortlich gemacht. Mehr zum Thema erfahren Sie unter: aerzteblatt.de. Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite heute für Sie aus dem Netz gefischt.

diabetesDE-Expertenchat heute

Schwangerschaftsdiabetes Schwangerschaft mit Diabetes Typ 1, Typ 2 oder Gestationsdiabetes: Die größte Hoffnung werdender Mütter ist, dass ihr Kind gesund zur Welt kommt. Viele Frauen mit Kinderwunsch und einer chronischen Erkrankung wie Diabetes Typ 1 oder Typ 2 befürchten jedoch Komplikationen in der Schwangerschaft. Bei stabilen Glukosewerten und regelmäßigen ärztlichen Kontrollterminen steht einem unbeschwerten Schwangerschaftsverlauf jedoch nichts im Wege. Dies gilt ebenso für bislang stoffwechselgesunde Schwangere, bei denen Gestationsdiabetes (GDM) diagnostiziert wird. Etwa 5,9 Prozent werdender Mütter hierzulande sind davon betroffen. Nachricht lesen.